Szene-Insider/Cafe4eck Newsticker Mai 2014

Mai 31, 2014

Liebe Freunde des Szene-Insider/Cafe4eck Anti-Scam Netzwerks,

im Mai hatten wir hauptsächlich sandige Themen aus den Vereinigten Arabischen Emiraten. Da war die Umwandlung der Abzocke von WCM777 zu ViziNova wohl das krasseste Beispiel für ein perfides Bäumchen-Wechsel-Dich-Spiel. Dazu gab es aber vor kurzem einen Cafe4eck Sondernewsletter, wer es nicht gelesen oder bekommen hat, kann es im Newsletter Archiv von Cafe4eck nachlesen.

Das nächste Thema „Taunigma“ bekam gleich zwei Artikel auf Cafe4eck gesponsert, in dem jeder erfahren kann, wie mit dem angeblichen Franchise „Taunigma“ billige Chinaware Geldterminals, die teuer als Investment verkauft werden, im Wüstensand zu einer unerschöpflichen Geldquelle werden sollen. Offeriert wird mit Taunigma eine Rendite von über 5.000 € p.a. pro aufgestellten Terminal in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Das dahinter ein sehr fragwürdiges Konzept eines Kasachen steht, der alleine nur durch den anteiligen Verkauf der China Terminals schon mal bis zu 250% Gewinn macht, macht die Investmentanlage nicht gerade seriöser. Warum wir davor warnen, steht ausführlich in zwei Taunigma Artikeln.

Die dritte Wüsten Scharade kommt wieder von den üblichen Verdächtigen. Der JV Elite Club war mit exorbitanten Gewinnversprechungen und Fakedaten gestartet und die erste Spur zeigte nach Dubai. Als ein Blogger-Kollege (burrenblog) sich da näher Informiert hat und einige scharfsinnige Recherchen zusammengetragen hatte, war schnell ersichtlich dass ein bekanntes Ponzi-Dream-Team (Martin Schranz und Michael Sander) die Drahtzieher sind. Nun, wer Martin Schranz nicht kennt, dem sei gesagt, dass es eine ganze Latte an Betrugsprojekten gab, die auf sein Konto gingen, natürlich meist mit der Hilfe vom Obtainer Magazin und Sander himself. Da waren es mal die FFI Spritpillen, dann hatten wir den AMI-Code in 2011 und auch jede Menge Forex-Scam-Projekte wie 4xstrategy[dot]net, forex-schule[dot]com, um nur einige zu nennen, wo man die Schranz Bande „Martin Schranz, Thomas Schranz (Bruder) und Tatiana Schranz (Ehefrau)“ dahinter identifizieren konnte. Viele Betrügereien liefen aber auch anonymisiert über folgende Firma „Global Lifestyle Group S.A.“ ab, deren Verbindung zu Sander und Schranz stets nachgesagt wurde.

Die Gewissenlosigkeit so mancher Neppworker ist es zu verdanken, dass solche Dauer Abzocker meist Erfolg haben und so ein Schneeballsystem nach dem anderen ins MLM Network einschleusen konnten. Noch können sich diese kriminellen Drahtzieher hinter irgendwelche Offshore Konstrukte vor einer Strafverfolgung verstecken, aber durch die ständige Veröffentlichung Ihrer Straftaten wird es zukünftig immer schwerer werden und das ist auch gut so.

Beste Grüße,

Insider

Hier nun die aktuellen Cafe4eck Themen aus Mai 2014 in aller Kürze:

Marketing Terminal Ltd. vor dem Aus? – BAFIN und Staatsanwaltschaft ermitteln, Morddrohungen und halbierte Gewinne
Die Internet Gemeinde ist in heller Aufruhr, also die, die alle bei Marketing Terminal seit letztem Sommer eingestiegen sind. Wurden doch bis zu 200 % Rendite auf deren Affiliate Pakete offeriert. Wir hatten schon im Juni letzten Jahres dieses fragwürdige Geschäftsmodell zum Thema.
Weiterlesen…..

JV Elite Club – die Schneeball Abzocker Bude für kleines Geld – Spur führt angeblich zum Ponzi Dream Team Michael Sander (Obtainer – Dubai) und Martin Schranz (Estland)
Auch wir haben schon seit einiger Zeit die regelrechte Internetschwemme wahrgenommen mit so genannten „Affiliates Ad Packs kauf mich tot“ Programmen. Was früher mal Pay to Click und Besuchertauscher erfüllt haben, wurde vor einiger Zeit neu erfunden. Man hat neue Affiliate Scripts entwickelt, die im Großen und Ganzen nichts anderes machen, als Werbepakete anzubieten, wo man dann nach Kauf der meist überteuerten Ad Packs auf seinen Landingpages Besucher aus dem hauseigenen System bekommt, in diesem Fall JV Elite Club.
Weiterlesen…..

TauNigma Franchise Invest – ist es nur eine kreative Abzocke oder doch ein Kasachich-Arabisches Wirtschaftswunder?
Schon vor einigen Monaten erreichte Cafe4eck der Hinweis zum TauNigma Franchisekonzept, das seit Anfang letzten Jahres in Deutschland beworben wird. Auf den ersten Blick war eigentlich schon klar: Das was dort angepriesen wird kann nicht halten was es verspricht. Es werden in Deutschland seit letztem Jahr Franchise-Nehmer gesucht, die in Zahl-Terminals investieren, auch Kiosk genannt. Die Kosten pro Terminal belaufen sich auf knapp 6.000 €, die man aber auch in Monatsraten abstottern darf.
Weiterlesen…..

Ein TauNigma Kiosk kostet beim China Mann zwischen 900 und 2.500 Dollar – Unglaublich aber wahr: Alexander Chub verlangt „nur“ um die 5.600 Euro (ca. 7.400 Dollar)
Nun haben wir noch tiefer recherchiert und den Hersteller aus China ausfindig gemacht. Die Firma Shenzhen Hongjiali Science & Technology Co., Ltd. ist wohl einer der Marktführer für Terminals aller Art in China und vertreibt diese im großen Stil. Die tatsächlichen Kosten für das TauNigma Modell HJL 3517 bewegen sich beim Hersteller von 900 bis 2.500 Dollar.
Weiterlesen…..

Eine Welle von Abo Verträge samt Trojaner per Mail unterwegs – Media Plattform GmbH – Video Center GmbH – Don`t click
Aus aktuellem Anlass stelle ich mal die Warnung hier rein. Denn schon Ende März hat das Präventionsportal der Polizei Niedersachen eine Warnung herausgegeben. Nun bekommen wir auch vermehrt Anfragen wegen Abo Verträge von der „Media Plattform GmbH“ und „Video Center GmbH“, die per Mail bei Usern der Szene-Insider und Cafe4eck Anti Scam Community im Postfach landen.
Weiterlesen…..

Globepartners[dot]com mit Auto Binary Masche nur ein Scam – Registrant Organization: Global Affiliate Neuseeland
Aufgrund von einer Überprüfung eines Cafe4eck Lesers, der sich im Forexmarkt und Trader Business sehr gut auskennt, liegt es sehr nahe das mit Globepartner.com nur einer Verdient, nämlich der Betreiber. Hier mal die Hinweise, die Globepartners.com als Scam bestätigen:
Weiterlesen…..

Neue Abzocke von Niels Wunsch ehemals Niels Magersuppe aus Clausthal mit Socialnomic?
Derzeit wird die neue UG von Magersuppe / Wunsch, Sparschwein Marketing UG mit dem Projekt Socialnomic an wirklich jeder virtuellen Ecke beworben. Es scheint doch tatsächlich noch naive und blauäugige Menschen zu geben, die nicht wirklich wissen worauf, und vor allem auf wen sie sich hier einlassen.
Weiterlesen…..

ViziNova Ponzi Leaks – Exclusiv: Die investigative ViziNova Serie – Teil 1
Weltweit mobilisiert sich der Protest in der MLM-Branche gegen die ehemaligen WCM/WCM777-Ganoven und allen mit ihnen assoziierten Kapitalverbrecher und Schwindler. Seitdem nunmehr auch die letzten Ponzi-Organisationen, die unterm WCM-Schirm operiert haben, seitens US-amerikanischer Behörden Ende März 2013 identifiziert und dicht gemacht wurden, gibt es bereits wieder eine WCM-Neuauflage namens VIZINOVA, und zwar exakt zum Zeitpunkt der behördlichen Schließung der WCM-Mantelfirmen und -konten.
Weiterlesen…..

ViziNova Ponzi Leaks – WCM/VIZINOVA-Topabsahner Hangover in Las Vegas – Teil 2
„Zufällig“ befanden sich die WCM/VIZINOVA-Topabsahner Gutemberg dos Santos, Renato Rodriguez, Hagen Horst, Michael Sander zum genannten Zeitpunkt in Vegas. Auch ein gewisser „Prinz Ferdinand“ war mit Michael Sander in Las Vegas, zu dem Zeitpunkt, als sich das WCM-VIZINOVA-Kader zum Launch einsammelte.
Weiterlesen…..

ViziNova Ponzi Leaks – VIZINOVA ist ein nahtloser Übergang, eine Auffanggesellschaft von WCM777 – Teil 3
Gerüchte um Michael Sanders wahre finanzielle Situation. Darüber hinaus wird in der Branche gemunkelt, dass der Obtainer pleite wäre. Ist das vielleicht auch ein Grund, dass der Sander als Geldwäscher fungiert? Doch gleichzeitig dagegen sprechen die unzähligen Partyfotos mit ausgiebigem Alkoholkonsum in teuren Clubs in Las Vegas und Berlin.
Weiterlesen…..

ViziNova Ponzi Leaks – VIZINOVA ist eine Ponzi Geschichte und Abzocke im großen Stil – Teil 4
„Ihr müsst nicht bei Null beginnen“ – Mike Kiefer. So gibt Mike Kiefer auf einem Webinar in April 2014 bereits zu, dass nicht nur in 2 Wochen seit VIZINOVA-Start einige bereits Einkommen von über 200.000 USD erzielt haben, nicht zuletzt wegen der Möglichkeit der „Spiegelung“. Was damit genau gemeint ist, wird klar, hört man sich bei 19.34 min auf dem YouTube Video an, was Mike Kiefer kommentiert: „Vergesst nicht eines… wir haben das vorher besprochen… ihr habt die Möglichkeit, ihr müsst nicht bei Null beginnen… ihr könnt das Bestehende spiegeln, wenn ihr das vorher verstanden habt, und zwar 1:1 alle, 100 Prozent. Bei uns sind bis jetzt Einkommen erzielt worden von teilweise schon über 100, 200 Tausend in nur 4Wochen… ähhh in nur 2 Wochen. Über 200, 300 Tausend Dollar Einkommen, weil es eben Leute gibt, die das verstanden haben, was wir vorher besprochen haben mit dem Spiegeln.“
Weiterlesen…..

Alle Artikel, insgesamt sind es jetzt 8, zu WCM777/ViziNova, sind jetzt gebündelt auf einer neuen Cafe4eck Seite „ViziNova Leaks“ zu finden.

Es gibt natürlich im Cafe4eck noch viel mehr an Themen, schaut einfach mal vorbei!

Werbeanzeigen

Szene-Insider/Cafe4eck Newsticker April 2014

April 30, 2014
Liebe Freunde des Szene-Insider/Cafe4eck Anti-Scam Netzwerks,

der April hatte so Einiges an News zu bieten. So wurde der Moneypay Europe Helfershelfer Olaf Sauerbrei in München angeklagt und auch verurteilt. Zwar sind dabei nur herausgekommen: Zwei Jahre Haft, die auf Bewährung ausgesetzt wurden, sowie eine Geldstrafe von 10.000 €. Aber immerhin wurde so wenigstens einem von der Sven Schalbe Bande nach etlichen Jahren nun die Quittung für sein kriminelles Handeln ausgestellt. Das Urteil ist für die Geschädigten nicht gerade gerecht ausgefallen. Man hätte eigentlich mehr erwartet, aber so ist es halt mit Wirtschaftskriminalitätsdelikten, sie werden zum großen Teil immer noch zu milde bestraft. Hier wünscht sich der Bürger ein Umdenken der Deutschen Justiz (Richter). Denn neben dem finanziellen Schaden der Geschädigten, bleibt meist auch im sozialen Umfeld verbrannte Erde zurück, deren Schaden finanziell gar nicht zu werten ist. 

Das Top Thema im April ist immer noch die weltweite WCM777 Abzocke, wo auf wundersame Weise vor Kurzem schon ein Nachfolger Programm (ViziNova) gestartet wurde. Während die US-Behörde SEC noch dabei ist, der Spur des Geldes zu folgen, hat ein Artikel vom Online Magazin Selfbrander schon ganz detailliert dokumentiert, wie die WCM777 Gelder nach Dubai verschoben wurden. Auch ein Nutznießer der Gelder von WCM777 wurde sichtbar; es ist kein geringerer als der Obtainer Magazin Gründer Michael Sander, der ja in internationalen Networkerkreisen sich mit dem Magazin einen Namen gemacht hatte. Klar, es gab schon immer Gerüchte und Spekulationen, dass es sich bei Sanders Dubai Aktivitäten nicht grade um ganz legale Geschäfte handeln könnte. Aber bis zu diesem April gab es kaum fundierte Belege dafür. Das ist jetzt anders und daher empfehle ich die folgenden Top Themen im Bezug zu Michael Sander, WCM777 und ViziNova zu lesen und auch zu verbreiten, denn was sich da im Wüsten-Emirat abspielt ist Stoff für einen Wirtschaftskrimi, der seinesgleichen sucht. Neben einem Rosenkrieg (Sanders Scheidung), Schlammschlachten (Diffamierung von Anti Ponzi Webseiten) und Lügen (Obtainer Artikel ViziNova etc.), bleibt einem nichts erspart. Dass man Michael Sander nun international zum Ponzikönig von Dubai gekürt hat, ist keine Diffamierung, sondern es ist leider die Wahrheit und ein weiterer großer Rückschlag für die Glaubwürdigkeit des Multi Level Marketing Marktes an sich. Man kann nur hoffen, dass sich das alles bald sehr schnell bereinigt und Behörden diesem Ponzitreiben ein Ende setzen und den Sumpf um Sander ausheben. Auch die seriöse MLM Branche ist gefordert, sich von solchen schwarzen Schafen im Gewerbe zu trennen, denn umso länger ein Michael Sander mit seinem Obtainer Magazin aus Dubai wirken kann und darf, umso gewaltiger wird der Image-Schaden sein.

Beste Grüße,

Insider

Top Themen: WCM777, ViziNova und Michael Sander (Obtainer Magazin)

 

Donnerstag, 24. April 2014
WCM777 Abzocke – Ist der Gründer vom Obtainer Magazin Michael Sander geb. Wobbe aus Dubai als Geldwäscher enttarnt worden?
Aktuell gibt es einen sensationellen WCM777 Artikel im Netz (selfbrander.me), der eine nicht nur in Networker Kreisen unrühmlich bekannte Person mit dem Geldfluss der WCM777 Abzocke in Verbindung bringt. Die genannte Person ist der deutsche Michael Sander, dessen Geburtsname Michael Wobbe war.
Weiterlesen…..

 

Samstag, 26. April 2014
ViziNova MLM aus Mexico ist ein Ponzi Nachfolger von der WCM777 Abzocke. Hier die Hintergründe
Die Stimmen im Internet werden immer lauter, dass es sich, bei dem sich aktuell im Netz ausbreitenden MLM Vizinova aus Mexico von Alejandro Rodriguez Alvidrez um einen Nachfolger von der WCM777/Kindom777 handeln soll. Im letzten Artikel über die Verbindungen (Geldwäsche – Finanzagent) von Michael Sander (Obtainer) zu der WCM777 Abzocke
Weiterlesen…..

 

Dienstag, 29. April 2014
BehindMLM: Michael Sander hilft (unterstützt) ViziNova beim Betrieb des Offshore Ponzi ViziNova.
Folgender Artikel wurde am 27.4. auf BehindMLM geschrieben und ist eine Antwort auf den schön gefärbten Obtainer ViziNova Artikel.
Weiterlesen…..

Hier nun die aktuellen Cafe4eck Themen aus März 2014 in aller Kürze:

Die „erste April“ Cafe4eck Satire:
HARTZ4 „SCHAFFT SICH AB“ – Bis 2017 nur noch eine Million Arbeitslose, dank eines neuen Förderprogramms „ProJobMLM“
Mit MLM raus aus der Harz4 Falle: Jobcenter finanzieren jetzt eine Multi Level Marketing Selbständigkeit!
Weiterlesen…..

Update am Ende des Artikels: Betrug mit Fantasie-Währung: 2 Jahre Haft
Für seine Beihilfe zum Millionenbetrug mit der Fantasiewährung Jodi ist ein IT-Fachmann am Montag in München zu zwei Jahren Haft verurteilt worden.
Weiterlesen…..

Webseite Firmensperre[dot]eu verschickt Rechnungen (452,20 €) per Post an Gewerbetreibende – Vorsicht Abzocke von Domenica Verazzo aus Düsseldorf
Ganz aktuell werden wieder Gewerbetreibende mit gefakten Rechnungen per Post zur Kasse gebeten. Diesmal handelt es sich um Rechnungen von einem Absender, der sich als Firma Firmensperre[dot]eu aus Düsseldorf PLZ 40599, Further Straße 115a, ausgibt.
Weiterlesen…..

Frei-tanken[dot]com Abzocke nun warnen Polizei, Verbraucherschutz, Mineralölkonzerne und die Presse!
Thorsten Wilke meldete sich über einen Dienst der sich Webkiller nennt und wollte den Beitrag gelöscht haben. Wir von Cafe4eck reagieren aber nicht auf solch einen unseriösen Internet Lösch-Dienstleister
Weiterlesen…..

ClubCard10 – Neues Reisegutschein MLM aus Spanien mit starkem Schneeballsystem Charakter
Seit einiger Zeit bewirbt ein allseits bekannter Neppworker Guy Sandt ein neues MLM Programm. Von ihm wird es unter besthotel4all beworben. Dahinter steckt aber das spanische MLM Programm ClubCard10 International.
Weiterlesen…..

the-web-lottery[dot]com und brasil-marketing[dot]com sind Scam Webseiten – Hoffen und harren auf immer neue Narren
Aktuell wurde wieder ein Schundletter versendet, ob von dem schon totgesagten Burkhardt Übersohn alias Helmut Kalle oder einem seiner Helfershelfer ist da eigentlich nebensächlich.
Weiterlesen…..

Helmut Bruns ist als Teil der Renten Pension Plan Mafia schon wieder mit Phishing Mails unterwegs
Wenn es um hanebüchene RPP Abzocke geht, die einen ähnlichen Charakter aufweisen, wie man ihn von Spam Mails der Nigeria Connection gewohnt ist, tauchen immer wieder dieselben Namen auf.
Weiterlesen…..

MMS beschert den Giftnotrufzentralen jede Menge Arbeit, dank den gewissenlosen Scharlatanen
Aktuell wird wieder ziemlich massiv für das angebliche Wundermittelchen Miracle Mineral Supplement, kurz MMS genannt, gekeult, das angeblich Aids, Hepatitis A, B und C, Malaria, Herpes, Tuberkulose, sämtliche Krebsarten und etliche weitere Krankheiten heilen soll.
Weiterlesen…..

Schneeball-/Pyramidensysteme – Reichtum oder Schwindel?
Da es immer noch Menschen/Networker gibt die den Unterschied zwischen MLM und Schneeballsyteme nicht kennen oder es viele auch „gerne“ vergessen haben
Weiterlesen…..

In Italien inhaftierter Florian Homm darf an die USA ausgeliefert werden – 200 Jahre Haft sind möglich!
Der medienpräsente Hedgefonds Manager Florian Homm, dem vorgeworfen wird, bis zu 200 Millionen Euro veruntreut zu haben, wurde vor einem Jahr in Italien, im Auftrag der USA, verhaftet. Nun ganz aktuell wurde entschieden, einer Auslieferung zuzustimmen.
Weiterlesen…..


Szene-Insider/Cafe4eck Newsticker März 2014

März 31, 2014

Liebe Freunde des Szene-Insider/Cafe4eck Anti-Scam Netzwerks,

im ersten Quartal des Jahres 2014 gab es drei große und international agierende Pyramiden-Systeme, die nun aufgrund von Behördeneingriffen gestoppt wurden. Da haben wir die WCM777 Abzocke, wo aktuell weltweit bis zu 54 Konten gesperrt wurden, worauf sich noch eine Summe von insgesamt 65 Millionen Dollar befand. Auch die Banners Broker Abzocke wurde gestoppt und alle irischen Konten gesperrt, sowie die Zwangsinsolvenz eingeleitet. Der Dritte ist ein seit zwei Jahren agierender Hyip mit dem Namen Mutual Wealth; hier wurden auch von der SEC Konten gesperrt und Ermittlungen durch das FBI aufgenommen.

Ich gehe mal davon aus, dass es sehr viele deutsche Networker gibt, die bei den genannten Pyramidensystemen eine schmerzhafte Erfahrung gemacht haben. Wer sich selbst in solch ein Ponzi einschreibt, dem ist nichts vorzuwerfen, aber wer dann eine Downline aufbaut und viele andere Networker mit hineinzieht, der sollte auch zur Haftung des finanziellen Verlustes herangezogen werden. Denn solange alles gut läuft, wird ja kräftig an Provision kassiert, also sollten im Verlustfall auch Verluste aus der Downline von dem Vermittler gezahlt werden. Dies kann man erst mal ohne juristischen Beistand versuchen, indem man dem Vermittler eine Rechnung schickt und dann das Mahnverfahren einleitet. Sollte dies abgewehrt werden, ist es nur logisch, dass man dann als Geschädigter eine Strafanzeige stellt, denn es wurde ja ein Pyramidensystem vermittelt, woraus dann der Schaden entstanden ist.

Ich bin kein Jurist, aber ich bin mir sicher, dass man damit schon Erfolg haben wird. Es ist auch wichtig, dass man endlich den Networkern, die ständig solche Pyramidensysteme als legal und seriös anpreisen und inbrünstig vermitteln, in die Haftung nimmt, denn nur so kann man den ständig aufkommenden Ponzi Systemen, die Kraft entziehen, sich global zu verbreiten. Dass die Finanzaufsichtsbehörden bei den meisten illegalen Systemen dann aktiv werden ist eine Sache; die kümmern sich aber erst dann darum, wenn der Schaden schon gewaltige Ausmaße angenommen hat. Die andere Sache ist es, die Helfershelfer endlich dazu zu zwingen, solch ein Schund nicht mehr zu bewerben, denn ohne die Network-Ponzi-Botschafter würde kein Scam sich so stark entfalten können, wie die genannten drei. In diesem Sinne: Macht die Vermittler ohne Wenn und Aber haftbar für Euren finanziellen Schaden. Die Gesetze dafür gibt es. Also los, fordert Euren finanziellen Schaden ein, am besten noch heute!

Beste Grüße,

Insider

Hier nun die aktuellen Cafe4eck Themen aus März 2014 in aller Kürze:

WCM777 & Kingdom777 ein internationales Ponzi Schema im Fadenkreuz weltweiter Behörden, bricht zusammen! Update:
Bundesrichter friert im Auftrag der SEC insgesamt 54 Bankkonten ein, die in Verbindung mit der WCM777 Ponzi Abzocke stehen. Insgesamt handelt es sich um eine Summe von 65 Millionen Dollar, die gezielt von Asiaten und Latinos eingenommen wurden. Man versucht jetzt die Gelder zuzuordnen und an die Geschädigten zurückzuführen!
Weiterlesen…..

Mutual Wealth Abzocke gestoppt! – Konten von der SEC beschlagnahmt und FBI ermittelt
Die Abzocke von Mutual Wealth „mutualwealth[dot]com“ war bei uns nur ein Randthema, meist in den Kommentaren. Bei der Forexclusiv Abzocke von Jochen Hagel wurde aber kräftig für Mutual Wealth noch im Februar geworben:
Weiterlesen…..

Abzocke Banners Broker – Isel of Man Gericht sperrt alle irischen Konten und leitet Insolvenz ein
Eigentlich war es von Anfang an klar, das kann nicht gut gehen. Ob und inwieweit da in den letzten 2 Jahren auch deutsche Networker Geld verdienen konnten, kann ich nicht sagen und wenn dann nur auf Kosten anderer. Denn solche Ponzi Systeme leben davon durch Schaden anderer, ein großen Teil der Einnahmen an die Spitze der Pyramide zu schieben.
Weiterlesen…..

Uppergame[dot]com – illegal? Scheißegal! Ein Lotto/Glücksspiel MLM für besonders seriöse Networker!
Der Titel sagt es schon treffend: Es gibt immer wieder MLM Projekte die auf Legalität und Gesetze pfeifen. So scheint es aktuell auch mit dem Angebot von Uppergame[dot]com zu sein!
Weiterlesen…..

Ralf Gold verspricht Goldige Zeiten mit Uppergame (Lotto-MLM) für alle Networker und Zockerei-Anfällige
Laut eigenen Angaben ist Ralf Gold in Rio de Janeiro (Brasilien) wohnhaft und dort ein Professor der deutschen Sprache. Gebürtig aus Stuttgart kommend und daher ein echter Schwabe, wie er es selbst in seinem Webinar vom 21.3. den ca. 150 Teilnehmern mitteilte.
Weiterlesen…..

Frei-tanken[dot]com Ponzi von Thorsten Wilke, Yves Motier u.a. – Wieder ein Tankgutscheine Schneeballsystem am Start, aktuell auf Facebook beworben
Aktuell breitet sich ein offensichtliches Schneeballsystem (frei-tanken[dot]com) mit Tankgutscheinen auf Facebook aus. Vor nicht mal 2 Jahren wurde die bekannteste Tankgutschein Abzocke aus Österreich juristisch abgeurteilt. Damals handelte es sich um Stanislav Bergo, der zu 4 Jahren Haft verurteilt wurde. Wir berichteten:
Weiterlesen…..

Finanzinvestment Scam innova-2014[dot]com wird aktuell beworben – Betrug offensichtlich
Wenn man sich die Webseite innova-2014[dot]com genauer anschaut und die wenigen Daten die im Impressum vorzufinden sind, überprüft. Erfährt man sehr schnell das dieses Investment Angebot zum Vorzugspreis von 9,95 € nur auf Abzocke beruhen kann.
Weiterlesen…..

Mario Emmrich – Selbsternannter Investmentbanker, ein Garant für Finanzscam und Schneeballsysteme (Dividium Capital Ltd. – Cash4all – Just Trades – Mutual Wealth etc.)
Es gibt Momente im Leben eines Blogautors, an denen man sich fragt, ob das alles wahr sein kann, was einem so vor die geladene Flinte geschoben wird. Durch den Mutual Wealth Skandal, meldete sich in den Kommentaren vom Mutual Wealth Artikel ein akkreditierter Mutual Wealth Berater Mario Emmrich zu Wort, mit einer Erklärung, warum die SEC und das FBI bei Mutual Wealth den Sack zugemacht haben und dem betrügerischen Treiben ein Ende gesetzt wurde.
Weiterlesen…..

Abofallen-Betreiber gehören in den Knast, aktueller BGH Beschluss ebnet endlich den Weg dafür!
Es hat eine gefühlte Ewigkeit gedauert bis zum BGH Beschluss AZ 2 StR 616/12, was grundsätzlich alle Abofallen egal in welcher Form als versuchten Betrug ansieht. Deswegen wird es wohl zukünftig nur noch Abofallen-Betreiber geben, die aus dem Ausland operieren, um dann wie gehabt mit psychologischen Tricks und Druck weiterhin versuchen werden abzukassieren.
Weiterlesen…..

Evisioninvest (k)ein Geld verdienen kann ich auch hier
Wie auch Crowdfunding ist Crowdinvest zur Zeit in aller Munde und so dachte man sich wohl auch bei Evisioninvest -dem neuesten Werk von Robert Schmalohr- dass dies eine ideale Gelegenheit wäre, endlich wieder ein paar Euros in die ständig klammen Kassen zu spülen.
Weiterlesen…..


Szene-Insider/Cafe4eck Newsticker November

November 29, 2013

Szene-Insider/Cafe4eck Newsticker November

Seid mit dabei – Szene-Insider Facebook – Gefällt mir / Like

Seid mit dabei – Cafe4eck auf Facebook – Gefällt mir / Like

Liebe Freunde des Szene-Insider/Cafe4eck Anti-Scam Netzwerks,

nun geht es in den Jahres-Endspurt und Weihnachten 2013 ist nicht mehr weit. Das ruft natürlich, wie jedes Jahr, eine Abzocker-Schwemme auf den Plan. An allen Ecken und Enden des Internets wird jetzt wieder massiv für Abzocker-Projekte geworben. Einige der Netz User sind leider immer noch nicht sensibilisiert genug, um diese auch zu erkennen. Daher werde ich, wie viele andere Aufklärer im Internet auch, nicht müde, vor solchen Betrugsprojekten/-arten zu warnen. Denn der beste Schutz gegen Betrug und Betrüger im Netz ist, sich ausführlich zu informieren. Benutzt wenigstens die Google-Suche und nicht nur die ersten drei Seiten, sondern nehmt Euch die Zeit, bevor Ihr Euch auf was einlasst, das Euer Geld kosten soll, zu lesen, wovor andere im Netz schon warnen.

Lasst Euch nicht von Werbemails und Webseiten verleiten, die Euch gute Renditen versprechen und deren Webseiten anonym gehosted sind und wenn überhaupt mal ein Impressum vorhanden ist, es sich um irgendwelche Fantasy-Companies in Offshore Ländern handelt. Lasst Euch, auch wenn ein Support vorhanden ist, nicht die Mär von Steuervorteilen erklären. Denn im Endeffekt habt Ihr schon verloren, sobald Ihr Gelder eingezahlt habt. Die, die dann immer groß im Netz eines fragwürdigen Programmes auftauchen und meist überschwänglich behaupten, ja sie zahlen aus und ja, wir haben schon so und soviel verdient, sind meist als Keuler oder Schreibertrolle involviert. Denn nichts ist einfacher, als im Netz positiv gefakte Bewertungen zu hinterlassen, um den Zweifel bei so manchem Glücksritter, der noch unentschlossen ist, auszuräumen. Keiner verschenkt Geld oder Gold! Alle wollen eine Gegenleistung dafür und das ist Euer Bestes: Euer Geld! Und der so genannte Goldesel aus dem Märchen „Tischlein deck Dich“ der Gebrüder Grimm ist immer noch nicht real und wird es auch nie sein.

Man kann im Internet natürlich auch Geld verdienen. Dies geht aber meiner Meinung nach nicht ohne Kenntnisse und den entsprechenden Zeitaufwand dafür. Man braucht für alles ein Wissen und ein Gespür, um darin auch erfolgreich sein zu können. Auch wenn man Geld hat und dieses arbeiten lassen will, ist es mehr als wichtig zu wissen, wer meinen Einsatz bzw. meine Anlage vermehren kann und wie. Umso höher die Rendite und umso abenteuerlicher die Geschichten dahinter, warum gerade diese Finanzbude Euer Geld verdoppeln oder gar verdreifachen kann, umso schneller seid Ihr es los. Auch bei vermeintlich sicheren Anlagen kann es einen erwischen und man ist dann nur noch ein Gläubiger mehr von einer Insolvenzmasse, die garantiert nur wenige entschädigen kann. Viel Geld zu haben ist schon nicht einfach zu erreichen und das noch sicher zu vermehren grenzt an einen Tanz auf einer Rasierklinge. Wer viel hat, kann viel verlieren, aber es geht ihm immer noch gut. Wer wenig hat verliert alles und von gut gehen kann dann keine Rede mehr sein.

Beste Grüße,

Insider

Hier nun die aktuellen Cafe4eck Themen aus der ersten Novemberhälfte in aller kürze:

Eurospirale – Webseite und Forum offline – James Loydene und alle Kundengelder verschwunden!
Eurospiraleseite und Forum wurden gelöscht
Weiterlesen…..

WARNUNG vor der Firma TDI AG – TDI Asset Management AG, Switzerland und deren beiden Vermögensvernichtern Ernst Thomas Obermüller + Waldemar Mazur!!!
Wenn der in Meißenheim (Südlicher Oberrhein / Ortenaukreis) lebende Finanzjongleur Ernst Thomas Obermüller und/oder der gebürtige Pole und in Luhden (Niedersachsen) residierende Waldemar Mazur auftauchen, ist Vorsicht geboten und man ist gut beraten, wenn man sein Geld gut festhält.
Weiterlesen…..

Johannes K. Kitschke, Niederlassung Dortmund Autoleasing2go, verbüsst erneut Haftstrafe – Zähne gerichtet, Protz-Party gefeiert – und dann die Zeche geprellt – TV-Bräutigam ist ein mieser Betrüger
Am vergangenen Freitag, den 08.11.2013 wurde Johannes Kitschke, der bis vor gut 1 Woche als Niederlassungsleiter Dortmund aktiv war und auch auf deren Teamseite noch vorzufinden war, verhaftet.
Weiterlesen…..

Distanzierung des ehemaligen Geschäftsführers der Autoleasing2go
Der ehemalige 2. Geschäftsführer der Autoleasing2go, Berke M., distanziert sich von der Autoleasing2go. Es bestehen keinerlei geschäftliche Verbindungen mehr zur o. g. Firma.
Weiterlesen…..

Sensation aus den USA: Die Anti-Abzockerpille ist da!
Hallo Leutz und Leichtgläubige, nachdem ja das Internetzzz immer gefährlicher wird für euch Naivlinge, die permanent zur Zielgruppe der Abzockergilde gehören ist nun endlich Rettung in Sicht.
Weiterlesen…..

Infinus AG, Erschleichung von EU-Geldern und der neue Bankenskandal – Es rockt überall!
Infinus AG Skandal verbrennt von 25.000 Anlegern wahrscheinlich 400 Millionen Euro – Ein in deutschen Finanzkreisen bekannter Finanzdienstleister steht derzeit in der Schusslinie von der Bafin, Polizei und Staatsanwaltschaften.
Weiterlesen…..

“Bäumchen wechsel Dich”: JW Handelssysteme GmbH wird zu B2B Technologies Chemnitz GmbH – Als “seriöser” Betreiber von B2B-Onlinemarktplätzen gehört der gute Name, wie der gute Ruf natürlich zum Alltag. Dumm nur, wenn die öffentliche Meinung über das Geschäftsgebahren des Unternehmens eher negativ ausfällt
Weiterlesen…..

Das nächste Werbeportal mit utopischen Werbe-Slogans – Ojooo – _wad.ojooo[dot]com
Aktuell stolpert man an jeder virtuellen Ecke über Werbung für Ojooo Ad – Die Werbebotschaften laufen auf’s selbe raus, wie meist, keine Geldsorgen mehr, einmalige Chance, etc.
Weiterlesen…..

Der Hype um ATHENA 7 MINUTE LIFT von Adonia – Wirklich eine einzigartige Wundercreme von Adonia? – Ein Run auf Athena 7 Minute Lift < _adoniagermany[dot]de/athena-7-minute-lift.html > hat begonnen, TV-Werbung (Taff) wurde geschalten und bekannte Network-Leader wie Jörg Wittke wandern ab zu Adonia.
Weiterlesen…..

SCC2000.com – Smart Capital Concept GmbH aus der Schweiz, vertreten durch Berliner Geschäftsführer
Weiterlesen…..

Vom Milliardär zum Pleitier in Überschallgeschwindigkeit – Brasiliens Finanzblase 2.0
Wie gerade das Handelsblatt berichtet ist der achtreichste Mensch der Welt Eike Batista in die Insolvenz geschlittert, und Brasilien in heller Aufruhr. Nun türmen sich 5,1 Milliarden Dollar an Schulden auf…
Weiterlesen…..

Michael Lothar Berresheim und Heinz Piroth vor Gericht – Tatvorwurf: Betrug, rund 20 Mio Euro Schaden – Vor Gericht stehen: Michael Lothar Berresheim und Heinz Piroth – 6. Große Wirtschaftsstrafkammer / 6 KLs 163 Js 28886/13
Beginn: 26. Juli 2013 09.30 Uhr; Fortsetzungen: 30. Juli 2013, 06., 08., 14., 16., 19. August 2013, 10., 12. September 2013, 01., 02., 09., 23., 29., 30. Oktober 2013
Weiterlesen…..

Margin Call – der große Crash der FX Investment Institute S.A.
Ein angeblicher Hackerangriff habe die Konten leergeräumt.
Weiterlesen…..

Blockheizkraftwerke: Erste Urteile gegen RWI-Manager – Aus der Betrugs-Vermutung wurde nun traurige Gewissheit. – Das umfassende Geständnis von Reiner Maria Friedrich (49), des faktischen Geschäftsführers der RWI Real Wert Invest Managementgesellschaft für innovative Investitionen mbH
Weiterlesen……

Polizeipräsidium Frankfurt am Main warnt : Betrüger locken mit Abo-Fallen
Das Betrugskommissariat der Frankfurter Polizei kam einer Firma auf die Spur, die nichtsahnende Internetnutzer im Netz in sogenannte Abo-Fallen lockte und am Ende ihre Opfer zur Zahlung von Geldbeträgen drängte.
Weiterlesen…..

BGH: Tell a Friend-Werbung ist unzulässige Werbung
Mehrere Gerichte haben bereits entschieden, dass die sog. Tell-a-friend Werbung unzulässig ist, sofern der Empfänger dieser Mail nicht in den Empfang von Werbung per E-Mail eingewilligt hat.
Weiterlesen…..

Kreditbetrüger-Bande aus Augsburg gefasst – Anklage gegen 5 mutmaßliche Täter
Eine Kreditbetrügerbande soll bundesweit mehr als 3700 Geschädigte hinterlassen haben….
Weiterlesen…..

Kurzinfo: Staatsanwaltschaft Hamburg ermittelt gegen Care-Energy / UPDATE: Ermittlungsverfahren eingestellt
Weiterlesen…..

_emgoldex[dot]com in Dubai, 100%-ige Tochter der Gold & Silver Physical Metal KG
Laut einem Werber soll Emgoldex eine 100%ige Tochter von der Gold & Silver Physical Metal KG in München sein…..
Weiterlesen…..

Es gibt natürlich im Cafe4eck noch viel mehr an Themen, schaut einfach mal vorbei!
_________________________________________________________

Wer immer uptodate sein möchte und auch Frank Müller von Cafe4eck auf Google+ oder Twitter in seinen Kreisen aufnehmen möchte, hier sind die Links:

https://plus.google.com/u/0/108726239293311684909/posts

https://twitter.com/cafe4eck


Szene-Insider Abzocke News Ticker September

September 17, 2013

Liebe Freunde des Szene-Insider Anti-Scam Netzwerks,

ich habe für Euch die neue Abzocke-Ticker-News für September zusammengestellt, die auf Cafe4eck zu finden ist. Es ist nur ein grober Umriss von den vielen Themen, die dort verschiedene Autoren fast täglich einstellen. Des weiteren bedanke ich mich bei Euch für die sehr starke Resonanz auf meinen letzten Newsletter und freue mich, dass Ihr den Anti-Scam Blog Cafe4eck wahrlich ins Herz geschlossen habt. Der Zulauf ist einfach bombastisch und bestätigt mein Gespür für Euer Interesse an Aufklärung über Nepper, Schlepper und Bauernfänger im Netz.

Herr Müller und seine Autoren machen auch wahrlich eine exzellente Arbeit und investieren ihre Freizeit, um ehrenamtlich die Netzgemeinde und besonders auch meine Szene-Insider Scam Community auf dem aktuellen Stand zu halten und so den Betrügern aller Art ihre Geschäftstätigkeiten zu vermiesen.

Dass dieses natürlich, wie auch damals bei uns im Szene-Insider Forum, nicht unbemerkt bleibt, ist nur logisch, denn es passt den Herren Betrügern halt nicht ins Konzept, dass es eine weitere starke Plattform gibt, die kein Blatt vor dem Mund nimmt und sich schonungslos diesen Themen widmet. Solche Reaktionen wie Hetzblogs und absurde Lügengeschichten bestätigen nur unsere Arbeit und im Endeffekt ist es eine Auszeichnung, damals für den SZI und heute für den Caf4eck Blog. Daher achtet immer drauf, es gibt nur ein cafe4eck.blogspot.com im Netz! Alles Andere, was ähnlich klingt oder aussieht, sind nur getroffene Abzocker, wie z.B. aktuell Joachim Hofmann (Tycoon-FX), der sich halt nicht anders zu helfen weiß und so seine vor einiger Zeit gestartete Hetzkampagne gegen seriösen Aufklärer-Portale fortsetzt.

Aber was juckt es die Eiche wenn sich ein Eber dran reibt, in diesem Sinne bleibt informiert und prüft alles sehr genau!

Beste Grüße,

Insider

Hier nun die aktuellen Cafe4eck Themen aus September in aller kürze:

Gabriel Maetz, Münster – Von Blindheit geschlagen, eiskalt berechnend – oder einfach nur chronisch beratungsresistent?
Man findet heute kaum noch Paßfoto’s wie obiges von ihm – warum nur? In einer Nacht- und Nebelaktion entfernt oder gar, wie bei http://www.mlm-infos.com, komplett ausgetauscht gegen Fotos von Kuscheltieren? Nun, wenn ich für die mit einem desaströsen Ruf behaftete PIM-Gold keulen würde, täte ich das wahrscheinlich auch.
Weiterlesen….. http://cafe4eck.blogspot.com/2013/09/gabriel-maetz-munster-von-blindheit.html

Bundeskriminalamt GZ – Personenfahndung BIER Brian
Sachverhalt / Delikt – BIER Brian wird wegen mehrfachen Kreditkartenbetruges und Internetbetruges gesucht.
Weiterlesen….. http://cafe4eck.blogspot.com/2013/09/personenfahndung-bier-brian.html

Oberstaatsanwalt aus München ermittelt gegen Mike Koschine grenzüberschreitend wegen Betruges mit Edelmetall!
Hunderte Fälle in Sachsen Escher enthüllt Gold-Betrug Evelyn Schulze (68) ​aus Oelsnitz (Vogtland) ​fiel auf den Gold-​Betrug herein​
Weiterlesen….. http://cafe4eck.blogspot.com/2013/09/oberstaatsanwalt-aus-munchen-ermittelt.html

PIM-Goldsparplan-Kundin: Wo ist mein Gold nur geblieben?
Der türkischstämmige Kaufmann Mesut Pazarci (42) in Heusenstamm in Hessen musste wegen der steigenden Nachfrage nach seinen Goldsparplänen (Goldabos) und Einmalinvestitionen in Gold gerade am Firmensitz „umfassend renovieren“.
Weiterlesen….. http://cafe4eck.blogspot.com/2013/09/pim-goldsparplan-kundin-wo-ist-mein.html

Zeugenaufruf – betreffend Aussagen des Euroweb-Außendienst Steve Maschik – oder andere
Das LG Düsseldorf, speziell der der Zivilkammer 11 O vorsitzende Richter Oltrogge, hat offensichtlich die (zu) starke Neigung den Zeugenaussagen der Euroweb ein zu hohen oder den gleichen Beweiswert einzuräumen wie den Zeugen der jeweiligen, von der Euroweb Beklagten.
Weiterlesen….. http://cafe4eck.blogspot.com/2013/09/zeugenaufruf-betreffend-aussagen-des.html

Brian Corvers, der „Probenzauberer“, angeklagt – er hat sich abgesetzt
Wer kennt ihn noch, den Brian Corvers aus Hochheim am Main? Er setzte mit Hilfe seines Inkassobutzen von der (inzwischen insolventen) Proinkasso GmbH, Stefan Straßburg, User unter Druck…
Weiterlesen…… http://cafe4eck.blogspot.com/2013/09/brian-corvers-der-probenzauberer.html

Lupenreine Abzocke bei _activecar[dot]de – Cura GmbH – Achtung Abofalle!
ActiveCar® ist ein Markenzeichen der CURA Verlags- und Internetwerbung GmbH, die über ihre Website activecar[dot]de angeblich Fahrzeughaltern zu einem Zusatzverdienst durch das Bekleben von Autowerbung verhilft…
Weiterlesen….. http://cafe4eck.blogspot.com/2013/09/lupenreine-abzocke-bei.html

VORSICHT vor Stellenausschreibung 25Euro/Std. – Stefan Neuer
Vorsicht vor folgender Massenspam-Mail die aktuell die Mailpostfächer füllt:
Weiterlesen….. http://cafe4eck.blogspot.com/2013/09/vorsicht-vor-stellenausschreibung.html

„Vorsicht, hier wird scharf geschossen!“ – Haben Lena und Thomas Fieber überhaupt einen Waffenschein?
Weiterlesen….. http://cafe4eck.blogspot.com/2013/09/vorsicht-hier-wird-scharf-geschossen.html

Alternative Investmentfonds Manager – AIFM: FMA schließt Zusammenarbeitsabkommen mit Schwesterbehörden in Drittstaaten.
Mit 22. Juli 2013 hat der Gesetzgeber der österreichischen Finanzmarktaufsichtsbehörde FMA gemäß „AIFMG“ die Aufsicht über „Alternative Investmentfonds Manager“ (AIFM) übertragen
Weiterlesen….. http://cafe4eck.blogspot.com/2013/09/alternative-investmentfonds-manager.html

Multi-Milliarden-Euro-Chance – Deutsche Pseudo-Visionäre wie Heiko Häusler und Matthias Brandmüller erschließen 4-Millionen-Teilnehmer-Markt! MEGA-Chance für Dich und mich?
Weiterlesen….. http://cafe4eck.blogspot.com/2013/09/multi-milliarden-euro-chance-deutsche.html

Acht Plastik-Kärtchen mit Magnet – 1.400 Euro – _www.center-region[dot]cc
Plastikkärtchen incl. Magnet auf center-region[dot]cc zu verkaufen, acht verschiedene zur Auswahl, zum Stückpreis von 175 Euro oder auch in Paketen, wobei das größte dann schon locker mit 1.400 Euro zu Buche schlägt.
Weiterlesen….. http://cafe4eck.blogspot.com/2013/09/acht-plastik-kartchen-mit-magnet-1400.html

Ziami die dritte – Start unter neuem Namen – PRIVATE LABEL by LeTailor
Viele können sich sicherlich noch an die Abzocke mit Ziami – Maßhemden erinnern, die dann 2009 unter dem neuen Namen Masscouture zum 2. Mal gestartet sind.
Das Spiel aus der Ziami GmbH Insolvenz / Pleite wiederholte sich nach knapp 2,5 Jahren.
Weiterlesen….. http://cafe4eck.blogspot.com/2013/09/ziami-die-dritte-start-unter-neuem.html

Auch zu fett? Skinny Body Care sorgt für Abhilfe!
ENDLICH kommt ein Mittel auf den Markt, nach dem sich die Fettleibigen unter uns seit Jahren (oder gar Jahrzehnten?) gesehnt haben: Skinny Fiber
Weiterlesen….. http://cafe4eck.blogspot.com/2013/09/auch-zu-fett-skinny-body-care-sorgt-fur.html

WARNUNG – der Anlagebetrüger Andreas Kroeppelin aus Emden betreibt eine neue ABZOCKE mit _die-werbetrommel[dot]net
Wir erinnern uns an Andreas Kroeppelin mit der DSRN-Club Abzocke:
Weiterlesen….. http://cafe4eck.blogspot.com/2013/09/warnung-der-anlagebetruger-andreas.html

Martin Schranz, Estland verhökert eBook zum Schleuderpreis – nur noch bis morgen – _www.lotto-strategie[dot]com
Nachdem sich sogar die Dornbirner Landwirte geweigert haben, die wertlosen Spritsparpillen von FFI in ausgemusterten Traktoren werbewirksam vor der Kamera vorzuführen…
Weiterlesen….. http://cafe4eck.blogspot.com/2013/09/martin-schranz-estland-verhokert-ebook.html

Martin Kammermann – Aktueller Scam mit _irmenanteile[dot]com
Martin Kammermann ist kein unbekannter, so wurden Scams wie MillionaireX7, grand-prix-club.net und 2x5matrix.com von ihm betrieben.
Weiterlesen….. http://cafe4eck.blogspot.com/2013/09/martin-kammermann-aktueller-scam-mit.html

15.000 Euro für einen falschen Doktortitel
Ein Osnabrücker Kaufmann soll gute Geschäfte mit gefälschten Urkunden gemacht haben. Jetzt ermittelt die Justiz wegen Anstiftung zum Titelmissbrauch und Betrug.
Weiterlesen….. http://cafe4eck.blogspot.com/2013/09/15000-euro-fur-einen-falschen.html

Und es funktioniert doch – hier ist der Beweis: 100 % garantierte Rendite nach nur einem Jahr! ***www.insiderzertifikat[dot]net***
Wer sich bei seiner Hausbank noch mit 20, 50 oder 75 % garantierter Rendite abspeisen läßt, lebt – salopp gesagt – anlagetechnisch irgendwo zwischen Mars und Jupiter!
Weiterlesen….. http://cafe4eck.blogspot.com/2013/09/und-es-funktioniert-doch-hier-ist-der.html

Langsam wird es aber wirklich langweilig! Schon wieder CashBack – diesmal die X1 Business AG aus der Schweiz
Nachstehendes Mail erhielt ich einige Wochen nach meiner Anmeldung dort – und hatte schon längst vergessen, daß es die Firma überhaupt gibt:
Weiterlesen….. http://cafe4eck.blogspot.com/2013/09/langsam-wird-es-aber-wirklich.html

Rene Hille aus Dillenburg – naiver Network-Mitläufer oder gerissener Multikeuler?
Rene Hille versuchte sich in den letzten Jahren schon mit den kuriosesten Dingen im World Wide Web, sei es als Büroservice, als Team Energy, im Devisen Club, Forex-Handel , inkl. der wildesten Versprechungen wie 1000 Euro pro Tag sind da natürlich selbstverständlich und inklusive.
Weiterlesen….. http://cafe4eck.blogspot.com/2013/09/rene-hille-aus-dillenburg-naiver.html

Mannheim/Pforzheim – Anklage wegen Steuerhinterziehung bei Goldgeschäften
Weil er bei einem Gold-Geschäft Steuern in Millionenhöhe hinterzogen haben soll, hat die Staatsanwaltschaft Anklage gegen einen 54-Jährigen aus Pforzheim erhoben.
Weiterlesen….. http://cafe4eck.blogspot.com/2013/09/mannheimpforzheim-anklage-wegen.html

_www.momamoclub[dot]com – Investmentclub im Pyramidenstil von Bernhard Stoessel
Aus Spanien wird für einen Investmentclub (Der MoMaMo Club) geworben, der alle Kritieren erfüllt um als illegal eingestuft zu werden!
Weiterlesen….. http://cafe4eck.blogspot.com/2013/09/httpwwwmomamoclubcom-investmentclub-im.html

Es gibt natürlich im Cafe4eck noch viel mehr an Themen, schaut einfach mal vorbei!

http://cafe4eck.blogspot.com


Szene-Insider News II Juni 2013

Juni 18, 2013

Liebe Leserin, lieber Leser des Szene-Insiders,

der Sommer ist da und das gleich mit einer extremen Hitzewelle. Ganz heiß sind auch die Gemüter im MLM-Business, denn es scheppert gewaltig im Netz, wenn man den totalen Wirrwarr um Talkfusion betrachtet. Seit der Meldung, dass Ex-MEG Chef Mehmet Göker aus der Türkei heraus für Talkfusion den Marktschreier mimen darf, reißen die Spekulationen und auch Dementis nicht ab. Talkfusion als Videomails Anbieter ist nun auch nicht die Super Innovation im Bereich Marketing, und so scheint die Göker Fusion ein dahin dümpelndes MLM Business wieder zum Top Gespräch unter den Networkern gemacht zu haben. Nun ist es dank des in Deutschland per Haftbefehl gesuchten Göker in aller Munde. Ich war schon immer der Meinung, dass auch negative Werbekampagnen ein Vorteil für Unternehmen sein können. Ob es bei Talkfusion auch so ist wird man sehen. Für den MLM Markt an sich ist es wieder mal ein Beweis, dass nur Networker verbrannt werden sollen um auf deren Kosten Kasse zu machen, denn der gute Ruf vom MLM Business schert diese Leute einen Dreck. Denn wer braucht eigentlich Videomails für sein Geschäft? Die kosten neben Geld nur viel Zeit und sind daher gegenüber normalen Mails einfach unproduktiv. Aber egal, Hauptsache man hat ein Produkt das man in einem Schneeballsystem anbieten kann, um den Schein zu wahren.

Auch der Obtainer, ein MLM Magazin vom Gründer Michael Sander, oft selbst auch ein Sprachrohr für fragwürdige Networkfirmen, schlägt diesmal in die selbe Kerbe der Kritik und schießt scharf gegen Talkfusion und deren Networker. Wobei man schon erkennen kann, dass dieses nur aus Eigennutz gemacht wird. Denn wenn man ständig auf Falkito Lobgesänge verbreitet, wobei da ziemlich ersichtlich ist, dass ein Thorsten Albers mit Falkito ein Konzept aus Dilettantismus, gepaart mit krimineller Energie, als Network-Innovation (Pennyauktion) verkaufen will, weiß man, was man vom Obtainer redaktionell zu halten hat. Wer da zahlt kommt immer gut weg, denn Geld regiert eben Sanders Welt. So ein Exil in Dubai kostet halt Einiges und mit Göker hat Michael Sander ja auch Gemeinsamkeiten: Während Göker per Haftbefehl gesucht wird und daher Deutschland meiden muss, ist Sander auch nicht gerade in Deutschland willkommen, da er bei seinen ehemaligen rechten Gesinnungsgenossen auf der „to do Entsorgungsliste“ ganz weit oben stehen könnte. Denn die vergessen keinen, der sie mal für Geld verkauft und verraten hat. Ich will mich hier aber nicht weiter auslassen, denn der Sumpf ist viel zu braun, um darin zu rühren. Aber eines ist klar, wo andere Leichen im Keller haben, hat Sander ein Massengrab angehäuft. Deshalb, egal wie es um das MLM im Internet steht, es wird gelogen, betrogen und intrigiert, dass sich die Balken biegen. Informiert Euch daher, damit Ihr nicht in die Fänge solcher MLM-Subkulturen geratet und dadurch immer und immer wieder finanzielle Schäden erleidet.

„Die Vergangenheit entflieht nicht, sie bleibt und verharrt bewegungslos.“

Marcel Proust (1781 – 1922), französischer Schriftsteller und Kritiker

Themawechsel: Die USA machen ernst und haben erst vor kurzem weitere 35 Exchanger Domains beschlagnahmt, die in Verbindung zu Liberty Reserve standen. Auch Paypal steht laut aktuellen News im Visier der Finanzbehörden, so wie die virtuelle Währung Bitcoin, die sich bis heute jeglicher Kontrolle entziehen konnte. Der Weg der USA scheint klar ersichtlich zu sein. Sie wollen der Möglichkeit der anonymen Finanztransaktionen den Garaus machen, um Terroristen aber auch gewöhnlichen Kriminellen keinen Spielraum zu lassen. Auch das Thema Offshore-Leaks ist sehr brisant und lässt viele der kriminellen Offshore Firmenbesitzer erzittern. Denn seit Samstag ist die Datenbank zu Offshore Leaks Online und jeder kann da recherchieren. Gut, Einiges wurde noch anonymisiert gehalten. Aber ich denke auch hier wird es noch gewaltige Überraschungen geben, die uns in Erstaunen versetzen werden.

Wenn man die Ereignisse und deren schnelle Entwicklung nüchtern betrachtet, könnte es bald vielen Internetbetrügern an den Kragen gehen und wir als Anti-Scam Community können diese positiven Entwicklungen nur begrüßen. Am schönsten wäre dann ein Ende von Betrügereien im Internet, aber bis dahin wird es sicherlich noch ein weiter Weg sein. Ob der lang oder kurz sein wird, hängt halt von den jetzigen Weichen ab, die gerade weltweit unter der Federführung der USA neu gestellt werden.

Zu guter letzt, diesmal bitte ich nicht für uns zu spenden; es reicht aus wenn Ihr bei uns Werbung bucht. Spendet doch bitte an die Opfer der aktuellen und wirklich furchtbaren Flutkatastrophe in Deutschland oder Österreich. Es ist ein schrecklicher Schlag für alle Betroffenen, die teils zum zweiten Mal alles verloren haben. Ihr bekommt ja überall Hinweise (TV, Radio; Internet) wie und wo man spenden kann. Gebt Euch also einen Ruck und helft Menschen in der Not ! Wir tun es auch !
Danke !

Wie Ihr bei uns Werbung buchen könnt, erfahrt Ihr hier:

http://www.szene-insider.net/werbung.php

Hier nun wie gewohnt unsere monatlichen News in aller Kürze:

Der Mehmet und die Gold-Jungs – Aktuell Talkfusion
Die Göker Fusion –  Spekulationen, Gerüchte und Dementis
weiterlesen…..

LR Nachspiel: New Yorker Gericht beschlagnahmt 35 Exchanger Domains.
Im Zuge der aktuellen LR Liberty Reserve Ermittlungen hat ein New Yorker Gericht am 28.5.2013 bekannt gegeben, dass 35 Exchanger in Verbindungen zu LR stehen
weiterlesen…..

Offshore-Leaks News – Update: Datenbank Online
Geschäfte von Oligarchen, Waffenhändlern oder Finanzjongleuren: Es waren nicht zuletzt die Offshore-Leaks-Enthüllungen, die dem Kampf gegen Steuerflucht in der EU neuen Schwung gegeben haben. Jetzt ist ein Teil der brisanten Datensammlung im Internet verfügbar.
weiterlesen…..

BaFin outet ersten RPP (OM-PP) Drahtzieher Walter Graf META Unternehmenskonzepte GmbH.
Herr Graf erbringt das Finanztransfergeschäft durch die Entgegennahme und auftragsgemäße Weiterleitung von Geldern im Zusammenhang mit dem Angebot des Offshore Multi Pension Plans („OMPP“).
weiterlesen…..

IC3 Unternehmensberatung GmbH Insolvenz mangels Masse abgelehnt.
Die Gesellschaft von Harald Gietmann wurde aufgelöst
weiterlesen…..

VGH Mannheim: Countdown-Internet-Auktion ist verbotenes Glücksspiel.
Der Kläger betrieb eine Countdown-Auktion im Internet. Dabei wurden hauptsächlich elektronische Waren angeboten. Bei der Versteigerung lief für jedes Produkt eine Zeituhr rückwärts.
weiterlesen…..

Der Gau im Netz – PRISM.
PRISM beherrscht neben dem Hochwasser und den Demonstrationen in Istanbul seit Tagen die Nachrichtenlage. Doch was hat es mit diesem streng geheimen Überwachungsprogramm der NSA auf sich? Und wie verändert es den Blickwinkel auf unser vernetztes Leben?
weiterlesen…..

US-Notenbank Federal Reserve hat unter anderem PayPal im Visier.Wie das Wall Street Journal berichtet, untersucht die US-Notenbank Federal Reserve mögliche Risiken von Internet-Bezahlanbietern wie PayPal oder Bitcoin
weiterlesen…..

Banken verschleppen Kampf gegen Geldwäsche.
Geldwäsche-Skandale erschüttern die Bankenwelt. Doch trotz verschärfter Gesetze gehen viele Institute das Problem kaum an. Einer Umfrage zufolge stocken nur wenige Banken ihre Mittel im Kampf gegen Betrugsfälle auf.
weiterlesen…..

Schussel-Banker – Landesbank fällt auf Millionen-Betrug rein.
Eigentlich wollte sich John C. eine Wohnung in Berlin kaufen, eröffnete ein 2,5-Millionen-Euro schweres Konto bei der Berliner Landesbank. Doch dann fielen mehrere dusselige Mitarbeiter der LBB auf eine Betrügerbande herein
weiterlesen…..

Top-Management von Amway India wegen angeblichem Gesetzesbruch verhaftet.
William Scott Pinckney, Managing Director und Chief Executive von Amway India, wurde zusammen mit zwei weiteren Directors von Amway India, Anshu Budhraja und Sanjay Malhotra, von der Polizei in Kerala festgenommen
weiterlesen…..

DieBewertung – Sumpf contra geprellte-strukkis – Was ist dran?
weiterlesen…..

Weiterhin sind folgende Projekte mit Vorsicht zu betrachten:

WARNUNG: Keine Reisen mehr bei GTI Travel buchen. Veranstalter hat Insolvenz angemeldet.
Die Veranstalter GTI Travel und Buchmal Reisen sind zahlungsunfähig. Auch die Schwester-Gesellschaft Sky Airlines hat ihren Betrieb in Deutschland eingestellt.
weiterlesen…..

Das Kontaktding.com – von Peter Auer und mit Josef Ranz
So richtig unter die Lupe nehmen ist da leider noch nicht, aber bereits der erste flüchtige Blick lässt die Lauscher wachsam werden!
weiterlesen…..

Grazer Bierclub vergibt 10.000 € Kredite – Realsatire von Frank Schmidt aus Graz
weiterlesen…..

AutobinaryEA Trading-Software von Global Lifestyle Group S.A.
weiterlesen…..

Niels Magersuppe – GBC24Direct
weiterlesen….. http://www.szene-insider.net/viewtopic.php?f=94&t=5119

La Arte Ltd. – Helmut Buschujew
weiterlesen…..

Solvenza24 (ehemals DIG GmbH) fordert für Abos der IContent GmbH
weiterlesen…..


Szene-Insider News Mai 2013

Mai 4, 2013

Liebe Leserin, lieber Leser des Szene-Insiders,

 

in diesen Tagen, also an diesem Wochenende, wird der Szene-Insider sein Zehntausendstes (10.000) Mitglied begrüßen dürfen. Das nenne ich doch mal einen positiven Rekord. Als ich vor über sechs Monaten die Forenleitung übernommen habe, lag die Mitgliederzahl ungefähr bei 7.500. Im Schnitt haben wir seitdem 400 Neuanmeldungen pro Monat und das Interesse reißt nicht ab, was wiederum bestätigt, wie wichtig doch so ein Aufklärungs- und Newsportal für die Netzgemeinde ist. Die Administration wird zwar immer umfangreicher. Besonders die Arbeit im Hintergrund, die man als User nicht sieht! Aber solange wir mit Geldspenden und Werbung durch Sponsoren unterstützt werden , wird es den SZI auch geben.

Wie man spenden kann erfahrt Ihr hier:

http://www.szene-insider.net/spenden.php

Wie Ihr bei uns Werbung buchen könnt, erfahrt Ihr hier:

http://www.szene-insider.net/werbung.php

Zum Thema MLM muss man Falkito als erstes nennen. Die sind gerade wiedermal auf der Zielgeraden und haben jetzt schon eine fast funktionierende Webseite, erste Gelder (Geldumverteilung?) sollten letzten Mittwoch schon ausgezahlt werden, aber bestätigt hat sich das noch nicht. Dann haben wir ja noch das geniale Konzept (Kreditkarten und bezahlte Video-Werbung) von der Labbyon AG, aber auch da rührt sich nicht viel, außer einer Start-Verschiebung nach der anderen. Wann es bei Labbyon wirklich losgeht, kann jeder im Thread nachlesen. Aber wie heißt es doch immer : „Ohne Gewähr“ .

Zu guter Letzt gibt es wieder einen Versuch mit einer MLM-Bank-Idee Kasse zu machen. Die anonymen Betreiber von der „Universal Privat Banking – uprivatebanking.com“ Webseite verlassen sich da aber ganz auf die schwarzen Schafe der MLM Networker Branche, denn die sind schon fleißig am Werben, für solch eine mehr als dilettantische und auch ganz offensichtliche Abzocke.

„Es gibt viele Leute die nichts können. Aber das verpfuschen sie dann auch noch.“
Erhard Blanck (*1942), deutscher Heilpraktiker, Schriftsteller und Maler

Hier nun wie gewohnt unsere monatlichen News in aller Kürze:

FINMA: KB-Edelmetall GmbH wird abgewickelt
Die Eidgenössische Finanzmarktaufsicht (FINMA) hat die Liquidation der KB-Edelmetall GmbH mit Sitz in Emmenbrücke, Schweiz, angeordnet. Dies teilte die Aufsichtsbehörde auf Anfrage von „finanzwelt“ mit.
weiterlesen…..

Teldafax Update:
Die Amtsgerichte Nordhorn und Meppen haben das Zahlungsbegehren des Insolvenzverwalters gegen ehemalige Kunden zurückgewiesen, weil es der Insolvenzverwaltung nicht gelang, einen Abtretungsvorgang ausreichend darzulegen und zu beweisen.
weiterlesen…..

Spikker & NWA: Alles nur geklaut?!
Eine Zeit lang war es still geworden um Helmut Spikker und seinen NWA-Fehlschlag, doch nun scheint Spikker zusammen mit Friedrich Gerdtoberens, dem Mehrfach-Geschäftsführer fast aller NWA-Gesellschaften
weiterlesen…..

Britische Kommission: EU ist ein gigantisches Betrugs-System
Ein Bericht des britischen Parlaments zeigt, dass Betrug und Korruption in der EU viel größer sind, als die EU-Kommission zugibt. EU und Mitglieds-Staaten schieben sich gegenseitig die Schuld zu.
weiterlesen…..

Riesige Netz-Attacken: Polizei verhaftet mutmaßlichen Spam-Krieger
Die spanische Polizei hat einen Mann im Zusammenhang mit einer gewaltigen Netz-Attacke auf eine Anti-Spam-Organisation verhaftet. Der Angriff war so heftig, dass er Teile des Internets bremste.
weiterlesen…..

Whats App – Traue keinem unbekannten Absender
Ein 57 Jahre alter Mann erhielt vor zwei Wochen über die Message-Anwendung für Mobiltelefone „Whats App“ eine Nachricht, die den Anschein erwecken sollte, von einem Bekannten zu stammen.
weiterlesen…..

Als Firefox getarnter Staatstrojaner: Mozilla mahnt Gamma ab
Mozilla hat das Überwachungssoftware-Unternehmen Gamma International abgemahnt. Der Grund: Gammas Spionage-Software FinFisher/FinSpy – die auch von der deutschen Bundesregierung als neuer „Staatstrojaner“ angekauft wurde – maskiert sich,
weiterlesen…..

Betrug in rund 9000 Fällen: Die Beweisaufnahme ist abgeschlossen
Betrug an Verbrauchern: Emotionaler Ausbruch des Angeklagten aus Rees vor dem Landgericht Kleve. Gestern zweifelte er offen an seinen Verteidigern.
weiterlesen…..

“Falscher” Graf beging vor Betrugsprozess in Zelle Selbstmord
In der Justizanstalt Wien-Josefstadt kam es zu einem tragischen Selbstmord. Ein 61-jähriger Deutscher wurde erhängt in seiner Zelle gefunden. Wenige Stunden später hätte der Mann, der sich in betrügerischer Absicht einen falschen Adelstitel zugelegt hatte, vor Gericht gestanden
weiterlesen…..

„Pure Caffeine 200 mg“: Behörde warnt vor gefährlichem Schlankheitsmittel
Das Gesundheitsministerium in NRW hat eine giftige Substanz in Abnehmpillen aus dem Internet entdeckt. Betroffen sind Mittel mit der Bezeichnung „Pure Caffein 200 mg“. Die darin nachgewiesene Substanz DNP kann zu Atemnot und Multiorganversagen führen – im schlimmsten Fall sogar zum Tod.
weiterlesen…..

TV Doku Im Goldrausch – Auf der Spur eines Betruges – Die Arthur Hartl Story
„Sie haben das Geld – wir die Erfahrung. In sechs Monate ist es umgekehrt“ So ähnlich lautete wohl das heimliche Motto einer Geldanlage-Gesellschaft, die im Südwesten für „absolut sichere“ Geschäfte mit Gold warb. Nur: Für die meisten Anleger endete das Abenteuer mit dem Totalverlust.
weiterlesen…..

Fiktive Facebook-Aktie verkauft: Angeklagte gestehen
Wegen bandenmäßigen Betruges mit falschen Aktien müssen sich seit Freitag ein Düsseldorfer (45) und ein Mönchengladbacher vor der Wirtschaftsstrafkammer des Landgerichts verantworten.
weiterlesen…..

Flexstrom kann nicht mehr liefern
Vier große Netzbetreiber haben dem insolventen Energiehändler Flexstrom gekündigt – der kann jetzt keinen Strom mehr liefern. Doch die Versorgung der rund 500.000 Kunden bleibt gesichert.
weiterlesen…..

TV Doku – Von dubiosen Anlageberatern bis zu fragwürdigen Quacksalbern
Von dubiosen Anlageberatern bis zu fragwürdigen Quacksalbern – Betrüger und Abzocker lauern überall, vor allem im Finanz- und Gesundheitswesen.
weiterlesen…..

Weiterhin sind folgende Projekte mit Vorsicht zu betrachten:

„erste Privatbank im Network Marketing“ – uprivatebanking.com
weiterlesen…..

ripplrevolution, startmyripple – Neuartige [Mobile App] die Dich bezahlt – StartMyRipple.com
weiterlesen…..

Abzocke durch die Melango GmbH ! (b2b-48.de / b2b-einkaufsplattform.de )
Lassen Sie sich beraten bevor Sie zahlen !! Seit geraumer Zeit betreibt die Melango GmbH zahlreiche Verkaufsportale im Internet.
weiterlesen…..

Update: Lyoness – gigantisches Geschäftsmodell?
Uuuppss….jetzt klagt auch der Verbraucherschutz:
weiterlesen…..

Update: globallshare.com die Gratisaktien Pyramide
Interessant ist ja, wo globallshare gehostet ist und von wo auch die Registrierungs Bestätigungsmails kommen:
weiterlesen…..

enterhold.net – Arbeitsangebot per Spam (Paketagent)
weiterlesen…..

Das war’s für den ersten Newsletter im Mai !

Ich zähl auf Euch,

Insider


%d Bloggern gefällt das: