Szene-Insider/Cafe4eck Newsticker Januar/Februar 2015

März 2, 2015

Liebe Freunde des Szene-Insider/Cafe4eck Anti-Scam Netzwerks,

wir befinden uns jetzt im Jahr 2015 und das alte Jahr ist schon längst passé und für die meisten Leser auch abgehackt. Das neue Jahr, erst zwei Monate alt, hat aber schon für einige Artikel auf Cafe4eck gesorgt, die sich nahtlos an das alte Jahr anschließen. So erfährt man, was aktuell gerade mit dem Ponzi PlanB4you los ist oder warum man die Finger von der Abzocke TotalTakeOver lassen sollte. Auch ist die Crew von StarNepp24 wieder geehrt worden, in dem man erneut über das StarAd24 Neppwork berichtet hat. Wobei das lustigste Thema doch diesmal aus Asien kommt, nämlich die mit dem falschen General und der Schein-Währung UToken von der Ufun Group Ltd.

Weitere Themen sind noch FreiTanken, Emgoldex und EgoPay!

Beste Grüße,

Insider

Hier nun die aktuellen Cafe4eck Themen aus Januar/Februar 2015 in aller Kürze:

PlanB4you Ponzi Betreiber Johny Schabregs wurde in Holland am 20. Februar verhaftet – Abzocke geht unvermindert weiter!
Nun hat es das Ponzi PlanB4you wohl richtig erwischt, denn seit dem Dezember 2014 wurden schon staatsanwaltschaftliche Ermittlungen in den Niederlanden eingeleitet und Konten eingefroren, doch die Betreiber gingen davon aus, es würde sich ja alles regeln. Jetzt – kaum zwei Monate später, wurde der Gründer Johny Schabregs (62j.) letzten Freitag in Holland verhaftet.
Weiterlesen…..

Utoken – eine Gigantische Abzocke – Utoken von der Ufun Group Ltd. aus Thailand zockt jetzt in Europa ab!
Die Asiaten sind ja sehr erfinderisch, wenn es um klauen von Ideen geht und auch die Zockermentalität ist bei den Asiaten stärker ausgeprägt, als bei den Europäern. Das mag eine erste Erklärung sein, warum man im asiatischen Raum innerhalb von knapp anderthalb Jahren ein gewaltiges Schneeballsystem der Ufun Group angenommen hat.
Weiterlesen…..

Totaltakeover[dot]com alte US Scam-Abzocke neu aufgelegt von der Takeover Inc. aus den USA zockt jetzt in Deutschland ab!
Aktuell gibt es wieder eine schwer vorbelastete Neppwork Marketing US Bude (Takeover Inc. – Nevada) die schon beim ersten Start 2013 einschlägig als Abzocke auf englischsprachigen Verbraucherschutz Portalen gelistet war und kurz nach dem Start kollabierte.
Weiterlesen…..

StarAd24[dot]com wechselt auf StarAd24.onl – Der teuerste Godaddy Serverumzug aller Zeiten für angebliche 100.000 Euro – Wenn Spinner abzocken! – Neuer Wechsel auf StarAd24[dot]club
Eigentlich wollte ich keine StarAd24 Werbung mehr machen, aber ich kann einfach nicht anders, neues Jahr – neue StarNepp24 Werbung!
Weiterlesen…..

Peter Becker und Thorsten Wilke haben die Multi-Concept Ltd. (Frei-tanken[dot]com) frei erfunden und zockten damit vermutlich einen Millionen-Euro Betrag ab.
Wir hatten schon im allerersten Frei-tanken[dot]com Artikel auf die vielen Ungereimtheiten hingewiesen und jetzt rückwirkend betrachtet, sind die Multi-Concept Ltd. Geschichten zu 100% nur ein Fake. Die Einzigen, die kein Fake sind, sind die beiden Hauptakteure Peter Becker und Thorsten Wilke.
Weiterlesen…..

Die EgoPay Scam Falle hat zugeschnappt – Auszahlungen nicht mehr möglich – Weltweiter Aufruhr im Netzwerk der Ponzisysteme und deren Teilnehmern!
Der Januar 2015 startet mit einem echten Knall in der Welt der anonymen Zahlungsprozessoren. EgoPay stellte vor kurzem alle Auszahlungen ein und veruntreut die Kundengelder von allen Accounts, darunter auch der eines anderen Zahlungsprozessors namens Payeer der 200.000 $ nicht ausgezahlt bekam.
Weiterlesen…..

Emgoldex Ponzi im Visier von internationalen Finanzaufsichten – Aktuelle Warnung der SEC-Philippinen
Dass dieses Goldponzi Emgoldex solange schon aktiv sein kann (seit 2010), ist schon verwunderlich und ein Skandal ansich. Wir hatten 2013 und 2014 schon darüber berichtet:
Weiterlesen…..

Werbeanzeigen

Szene-Insider/Cafe4eck Newsticker Mai 2014

Mai 31, 2014

Liebe Freunde des Szene-Insider/Cafe4eck Anti-Scam Netzwerks,

im Mai hatten wir hauptsächlich sandige Themen aus den Vereinigten Arabischen Emiraten. Da war die Umwandlung der Abzocke von WCM777 zu ViziNova wohl das krasseste Beispiel für ein perfides Bäumchen-Wechsel-Dich-Spiel. Dazu gab es aber vor kurzem einen Cafe4eck Sondernewsletter, wer es nicht gelesen oder bekommen hat, kann es im Newsletter Archiv von Cafe4eck nachlesen.

Das nächste Thema „Taunigma“ bekam gleich zwei Artikel auf Cafe4eck gesponsert, in dem jeder erfahren kann, wie mit dem angeblichen Franchise „Taunigma“ billige Chinaware Geldterminals, die teuer als Investment verkauft werden, im Wüstensand zu einer unerschöpflichen Geldquelle werden sollen. Offeriert wird mit Taunigma eine Rendite von über 5.000 € p.a. pro aufgestellten Terminal in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Das dahinter ein sehr fragwürdiges Konzept eines Kasachen steht, der alleine nur durch den anteiligen Verkauf der China Terminals schon mal bis zu 250% Gewinn macht, macht die Investmentanlage nicht gerade seriöser. Warum wir davor warnen, steht ausführlich in zwei Taunigma Artikeln.

Die dritte Wüsten Scharade kommt wieder von den üblichen Verdächtigen. Der JV Elite Club war mit exorbitanten Gewinnversprechungen und Fakedaten gestartet und die erste Spur zeigte nach Dubai. Als ein Blogger-Kollege (burrenblog) sich da näher Informiert hat und einige scharfsinnige Recherchen zusammengetragen hatte, war schnell ersichtlich dass ein bekanntes Ponzi-Dream-Team (Martin Schranz und Michael Sander) die Drahtzieher sind. Nun, wer Martin Schranz nicht kennt, dem sei gesagt, dass es eine ganze Latte an Betrugsprojekten gab, die auf sein Konto gingen, natürlich meist mit der Hilfe vom Obtainer Magazin und Sander himself. Da waren es mal die FFI Spritpillen, dann hatten wir den AMI-Code in 2011 und auch jede Menge Forex-Scam-Projekte wie 4xstrategy[dot]net, forex-schule[dot]com, um nur einige zu nennen, wo man die Schranz Bande „Martin Schranz, Thomas Schranz (Bruder) und Tatiana Schranz (Ehefrau)“ dahinter identifizieren konnte. Viele Betrügereien liefen aber auch anonymisiert über folgende Firma „Global Lifestyle Group S.A.“ ab, deren Verbindung zu Sander und Schranz stets nachgesagt wurde.

Die Gewissenlosigkeit so mancher Neppworker ist es zu verdanken, dass solche Dauer Abzocker meist Erfolg haben und so ein Schneeballsystem nach dem anderen ins MLM Network einschleusen konnten. Noch können sich diese kriminellen Drahtzieher hinter irgendwelche Offshore Konstrukte vor einer Strafverfolgung verstecken, aber durch die ständige Veröffentlichung Ihrer Straftaten wird es zukünftig immer schwerer werden und das ist auch gut so.

Beste Grüße,

Insider

Hier nun die aktuellen Cafe4eck Themen aus Mai 2014 in aller Kürze:

Marketing Terminal Ltd. vor dem Aus? – BAFIN und Staatsanwaltschaft ermitteln, Morddrohungen und halbierte Gewinne
Die Internet Gemeinde ist in heller Aufruhr, also die, die alle bei Marketing Terminal seit letztem Sommer eingestiegen sind. Wurden doch bis zu 200 % Rendite auf deren Affiliate Pakete offeriert. Wir hatten schon im Juni letzten Jahres dieses fragwürdige Geschäftsmodell zum Thema.
Weiterlesen…..

JV Elite Club – die Schneeball Abzocker Bude für kleines Geld – Spur führt angeblich zum Ponzi Dream Team Michael Sander (Obtainer – Dubai) und Martin Schranz (Estland)
Auch wir haben schon seit einiger Zeit die regelrechte Internetschwemme wahrgenommen mit so genannten „Affiliates Ad Packs kauf mich tot“ Programmen. Was früher mal Pay to Click und Besuchertauscher erfüllt haben, wurde vor einiger Zeit neu erfunden. Man hat neue Affiliate Scripts entwickelt, die im Großen und Ganzen nichts anderes machen, als Werbepakete anzubieten, wo man dann nach Kauf der meist überteuerten Ad Packs auf seinen Landingpages Besucher aus dem hauseigenen System bekommt, in diesem Fall JV Elite Club.
Weiterlesen…..

TauNigma Franchise Invest – ist es nur eine kreative Abzocke oder doch ein Kasachich-Arabisches Wirtschaftswunder?
Schon vor einigen Monaten erreichte Cafe4eck der Hinweis zum TauNigma Franchisekonzept, das seit Anfang letzten Jahres in Deutschland beworben wird. Auf den ersten Blick war eigentlich schon klar: Das was dort angepriesen wird kann nicht halten was es verspricht. Es werden in Deutschland seit letztem Jahr Franchise-Nehmer gesucht, die in Zahl-Terminals investieren, auch Kiosk genannt. Die Kosten pro Terminal belaufen sich auf knapp 6.000 €, die man aber auch in Monatsraten abstottern darf.
Weiterlesen…..

Ein TauNigma Kiosk kostet beim China Mann zwischen 900 und 2.500 Dollar – Unglaublich aber wahr: Alexander Chub verlangt „nur“ um die 5.600 Euro (ca. 7.400 Dollar)
Nun haben wir noch tiefer recherchiert und den Hersteller aus China ausfindig gemacht. Die Firma Shenzhen Hongjiali Science & Technology Co., Ltd. ist wohl einer der Marktführer für Terminals aller Art in China und vertreibt diese im großen Stil. Die tatsächlichen Kosten für das TauNigma Modell HJL 3517 bewegen sich beim Hersteller von 900 bis 2.500 Dollar.
Weiterlesen…..

Eine Welle von Abo Verträge samt Trojaner per Mail unterwegs – Media Plattform GmbH – Video Center GmbH – Don`t click
Aus aktuellem Anlass stelle ich mal die Warnung hier rein. Denn schon Ende März hat das Präventionsportal der Polizei Niedersachen eine Warnung herausgegeben. Nun bekommen wir auch vermehrt Anfragen wegen Abo Verträge von der „Media Plattform GmbH“ und „Video Center GmbH“, die per Mail bei Usern der Szene-Insider und Cafe4eck Anti Scam Community im Postfach landen.
Weiterlesen…..

Globepartners[dot]com mit Auto Binary Masche nur ein Scam – Registrant Organization: Global Affiliate Neuseeland
Aufgrund von einer Überprüfung eines Cafe4eck Lesers, der sich im Forexmarkt und Trader Business sehr gut auskennt, liegt es sehr nahe das mit Globepartner.com nur einer Verdient, nämlich der Betreiber. Hier mal die Hinweise, die Globepartners.com als Scam bestätigen:
Weiterlesen…..

Neue Abzocke von Niels Wunsch ehemals Niels Magersuppe aus Clausthal mit Socialnomic?
Derzeit wird die neue UG von Magersuppe / Wunsch, Sparschwein Marketing UG mit dem Projekt Socialnomic an wirklich jeder virtuellen Ecke beworben. Es scheint doch tatsächlich noch naive und blauäugige Menschen zu geben, die nicht wirklich wissen worauf, und vor allem auf wen sie sich hier einlassen.
Weiterlesen…..

ViziNova Ponzi Leaks – Exclusiv: Die investigative ViziNova Serie – Teil 1
Weltweit mobilisiert sich der Protest in der MLM-Branche gegen die ehemaligen WCM/WCM777-Ganoven und allen mit ihnen assoziierten Kapitalverbrecher und Schwindler. Seitdem nunmehr auch die letzten Ponzi-Organisationen, die unterm WCM-Schirm operiert haben, seitens US-amerikanischer Behörden Ende März 2013 identifiziert und dicht gemacht wurden, gibt es bereits wieder eine WCM-Neuauflage namens VIZINOVA, und zwar exakt zum Zeitpunkt der behördlichen Schließung der WCM-Mantelfirmen und -konten.
Weiterlesen…..

ViziNova Ponzi Leaks – WCM/VIZINOVA-Topabsahner Hangover in Las Vegas – Teil 2
„Zufällig“ befanden sich die WCM/VIZINOVA-Topabsahner Gutemberg dos Santos, Renato Rodriguez, Hagen Horst, Michael Sander zum genannten Zeitpunkt in Vegas. Auch ein gewisser „Prinz Ferdinand“ war mit Michael Sander in Las Vegas, zu dem Zeitpunkt, als sich das WCM-VIZINOVA-Kader zum Launch einsammelte.
Weiterlesen…..

ViziNova Ponzi Leaks – VIZINOVA ist ein nahtloser Übergang, eine Auffanggesellschaft von WCM777 – Teil 3
Gerüchte um Michael Sanders wahre finanzielle Situation. Darüber hinaus wird in der Branche gemunkelt, dass der Obtainer pleite wäre. Ist das vielleicht auch ein Grund, dass der Sander als Geldwäscher fungiert? Doch gleichzeitig dagegen sprechen die unzähligen Partyfotos mit ausgiebigem Alkoholkonsum in teuren Clubs in Las Vegas und Berlin.
Weiterlesen…..

ViziNova Ponzi Leaks – VIZINOVA ist eine Ponzi Geschichte und Abzocke im großen Stil – Teil 4
„Ihr müsst nicht bei Null beginnen“ – Mike Kiefer. So gibt Mike Kiefer auf einem Webinar in April 2014 bereits zu, dass nicht nur in 2 Wochen seit VIZINOVA-Start einige bereits Einkommen von über 200.000 USD erzielt haben, nicht zuletzt wegen der Möglichkeit der „Spiegelung“. Was damit genau gemeint ist, wird klar, hört man sich bei 19.34 min auf dem YouTube Video an, was Mike Kiefer kommentiert: „Vergesst nicht eines… wir haben das vorher besprochen… ihr habt die Möglichkeit, ihr müsst nicht bei Null beginnen… ihr könnt das Bestehende spiegeln, wenn ihr das vorher verstanden habt, und zwar 1:1 alle, 100 Prozent. Bei uns sind bis jetzt Einkommen erzielt worden von teilweise schon über 100, 200 Tausend in nur 4Wochen… ähhh in nur 2 Wochen. Über 200, 300 Tausend Dollar Einkommen, weil es eben Leute gibt, die das verstanden haben, was wir vorher besprochen haben mit dem Spiegeln.“
Weiterlesen…..

Alle Artikel, insgesamt sind es jetzt 8, zu WCM777/ViziNova, sind jetzt gebündelt auf einer neuen Cafe4eck Seite „ViziNova Leaks“ zu finden.

Es gibt natürlich im Cafe4eck noch viel mehr an Themen, schaut einfach mal vorbei!


Szene-Insider News Mai 2013

Mai 4, 2013

Liebe Leserin, lieber Leser des Szene-Insiders,

 

in diesen Tagen, also an diesem Wochenende, wird der Szene-Insider sein Zehntausendstes (10.000) Mitglied begrüßen dürfen. Das nenne ich doch mal einen positiven Rekord. Als ich vor über sechs Monaten die Forenleitung übernommen habe, lag die Mitgliederzahl ungefähr bei 7.500. Im Schnitt haben wir seitdem 400 Neuanmeldungen pro Monat und das Interesse reißt nicht ab, was wiederum bestätigt, wie wichtig doch so ein Aufklärungs- und Newsportal für die Netzgemeinde ist. Die Administration wird zwar immer umfangreicher. Besonders die Arbeit im Hintergrund, die man als User nicht sieht! Aber solange wir mit Geldspenden und Werbung durch Sponsoren unterstützt werden , wird es den SZI auch geben.

Wie man spenden kann erfahrt Ihr hier:

http://www.szene-insider.net/spenden.php

Wie Ihr bei uns Werbung buchen könnt, erfahrt Ihr hier:

http://www.szene-insider.net/werbung.php

Zum Thema MLM muss man Falkito als erstes nennen. Die sind gerade wiedermal auf der Zielgeraden und haben jetzt schon eine fast funktionierende Webseite, erste Gelder (Geldumverteilung?) sollten letzten Mittwoch schon ausgezahlt werden, aber bestätigt hat sich das noch nicht. Dann haben wir ja noch das geniale Konzept (Kreditkarten und bezahlte Video-Werbung) von der Labbyon AG, aber auch da rührt sich nicht viel, außer einer Start-Verschiebung nach der anderen. Wann es bei Labbyon wirklich losgeht, kann jeder im Thread nachlesen. Aber wie heißt es doch immer : „Ohne Gewähr“ .

Zu guter Letzt gibt es wieder einen Versuch mit einer MLM-Bank-Idee Kasse zu machen. Die anonymen Betreiber von der „Universal Privat Banking – uprivatebanking.com“ Webseite verlassen sich da aber ganz auf die schwarzen Schafe der MLM Networker Branche, denn die sind schon fleißig am Werben, für solch eine mehr als dilettantische und auch ganz offensichtliche Abzocke.

„Es gibt viele Leute die nichts können. Aber das verpfuschen sie dann auch noch.“
Erhard Blanck (*1942), deutscher Heilpraktiker, Schriftsteller und Maler

Hier nun wie gewohnt unsere monatlichen News in aller Kürze:

FINMA: KB-Edelmetall GmbH wird abgewickelt
Die Eidgenössische Finanzmarktaufsicht (FINMA) hat die Liquidation der KB-Edelmetall GmbH mit Sitz in Emmenbrücke, Schweiz, angeordnet. Dies teilte die Aufsichtsbehörde auf Anfrage von „finanzwelt“ mit.
weiterlesen…..

Teldafax Update:
Die Amtsgerichte Nordhorn und Meppen haben das Zahlungsbegehren des Insolvenzverwalters gegen ehemalige Kunden zurückgewiesen, weil es der Insolvenzverwaltung nicht gelang, einen Abtretungsvorgang ausreichend darzulegen und zu beweisen.
weiterlesen…..

Spikker & NWA: Alles nur geklaut?!
Eine Zeit lang war es still geworden um Helmut Spikker und seinen NWA-Fehlschlag, doch nun scheint Spikker zusammen mit Friedrich Gerdtoberens, dem Mehrfach-Geschäftsführer fast aller NWA-Gesellschaften
weiterlesen…..

Britische Kommission: EU ist ein gigantisches Betrugs-System
Ein Bericht des britischen Parlaments zeigt, dass Betrug und Korruption in der EU viel größer sind, als die EU-Kommission zugibt. EU und Mitglieds-Staaten schieben sich gegenseitig die Schuld zu.
weiterlesen…..

Riesige Netz-Attacken: Polizei verhaftet mutmaßlichen Spam-Krieger
Die spanische Polizei hat einen Mann im Zusammenhang mit einer gewaltigen Netz-Attacke auf eine Anti-Spam-Organisation verhaftet. Der Angriff war so heftig, dass er Teile des Internets bremste.
weiterlesen…..

Whats App – Traue keinem unbekannten Absender
Ein 57 Jahre alter Mann erhielt vor zwei Wochen über die Message-Anwendung für Mobiltelefone „Whats App“ eine Nachricht, die den Anschein erwecken sollte, von einem Bekannten zu stammen.
weiterlesen…..

Als Firefox getarnter Staatstrojaner: Mozilla mahnt Gamma ab
Mozilla hat das Überwachungssoftware-Unternehmen Gamma International abgemahnt. Der Grund: Gammas Spionage-Software FinFisher/FinSpy – die auch von der deutschen Bundesregierung als neuer „Staatstrojaner“ angekauft wurde – maskiert sich,
weiterlesen…..

Betrug in rund 9000 Fällen: Die Beweisaufnahme ist abgeschlossen
Betrug an Verbrauchern: Emotionaler Ausbruch des Angeklagten aus Rees vor dem Landgericht Kleve. Gestern zweifelte er offen an seinen Verteidigern.
weiterlesen…..

“Falscher” Graf beging vor Betrugsprozess in Zelle Selbstmord
In der Justizanstalt Wien-Josefstadt kam es zu einem tragischen Selbstmord. Ein 61-jähriger Deutscher wurde erhängt in seiner Zelle gefunden. Wenige Stunden später hätte der Mann, der sich in betrügerischer Absicht einen falschen Adelstitel zugelegt hatte, vor Gericht gestanden
weiterlesen…..

„Pure Caffeine 200 mg“: Behörde warnt vor gefährlichem Schlankheitsmittel
Das Gesundheitsministerium in NRW hat eine giftige Substanz in Abnehmpillen aus dem Internet entdeckt. Betroffen sind Mittel mit der Bezeichnung „Pure Caffein 200 mg“. Die darin nachgewiesene Substanz DNP kann zu Atemnot und Multiorganversagen führen – im schlimmsten Fall sogar zum Tod.
weiterlesen…..

TV Doku Im Goldrausch – Auf der Spur eines Betruges – Die Arthur Hartl Story
„Sie haben das Geld – wir die Erfahrung. In sechs Monate ist es umgekehrt“ So ähnlich lautete wohl das heimliche Motto einer Geldanlage-Gesellschaft, die im Südwesten für „absolut sichere“ Geschäfte mit Gold warb. Nur: Für die meisten Anleger endete das Abenteuer mit dem Totalverlust.
weiterlesen…..

Fiktive Facebook-Aktie verkauft: Angeklagte gestehen
Wegen bandenmäßigen Betruges mit falschen Aktien müssen sich seit Freitag ein Düsseldorfer (45) und ein Mönchengladbacher vor der Wirtschaftsstrafkammer des Landgerichts verantworten.
weiterlesen…..

Flexstrom kann nicht mehr liefern
Vier große Netzbetreiber haben dem insolventen Energiehändler Flexstrom gekündigt – der kann jetzt keinen Strom mehr liefern. Doch die Versorgung der rund 500.000 Kunden bleibt gesichert.
weiterlesen…..

TV Doku – Von dubiosen Anlageberatern bis zu fragwürdigen Quacksalbern
Von dubiosen Anlageberatern bis zu fragwürdigen Quacksalbern – Betrüger und Abzocker lauern überall, vor allem im Finanz- und Gesundheitswesen.
weiterlesen…..

Weiterhin sind folgende Projekte mit Vorsicht zu betrachten:

„erste Privatbank im Network Marketing“ – uprivatebanking.com
weiterlesen…..

ripplrevolution, startmyripple – Neuartige [Mobile App] die Dich bezahlt – StartMyRipple.com
weiterlesen…..

Abzocke durch die Melango GmbH ! (b2b-48.de / b2b-einkaufsplattform.de )
Lassen Sie sich beraten bevor Sie zahlen !! Seit geraumer Zeit betreibt die Melango GmbH zahlreiche Verkaufsportale im Internet.
weiterlesen…..

Update: Lyoness – gigantisches Geschäftsmodell?
Uuuppss….jetzt klagt auch der Verbraucherschutz:
weiterlesen…..

Update: globallshare.com die Gratisaktien Pyramide
Interessant ist ja, wo globallshare gehostet ist und von wo auch die Registrierungs Bestätigungsmails kommen:
weiterlesen…..

enterhold.net – Arbeitsangebot per Spam (Paketagent)
weiterlesen…..

Das war’s für den ersten Newsletter im Mai !

Ich zähl auf Euch,

Insider


%d Bloggern gefällt das: