Szene-Insider/Cafe4eck Newsticker April 2014

April 30, 2014
Liebe Freunde des Szene-Insider/Cafe4eck Anti-Scam Netzwerks,

der April hatte so Einiges an News zu bieten. So wurde der Moneypay Europe Helfershelfer Olaf Sauerbrei in München angeklagt und auch verurteilt. Zwar sind dabei nur herausgekommen: Zwei Jahre Haft, die auf Bewährung ausgesetzt wurden, sowie eine Geldstrafe von 10.000 €. Aber immerhin wurde so wenigstens einem von der Sven Schalbe Bande nach etlichen Jahren nun die Quittung für sein kriminelles Handeln ausgestellt. Das Urteil ist für die Geschädigten nicht gerade gerecht ausgefallen. Man hätte eigentlich mehr erwartet, aber so ist es halt mit Wirtschaftskriminalitätsdelikten, sie werden zum großen Teil immer noch zu milde bestraft. Hier wünscht sich der Bürger ein Umdenken der Deutschen Justiz (Richter). Denn neben dem finanziellen Schaden der Geschädigten, bleibt meist auch im sozialen Umfeld verbrannte Erde zurück, deren Schaden finanziell gar nicht zu werten ist. 

Das Top Thema im April ist immer noch die weltweite WCM777 Abzocke, wo auf wundersame Weise vor Kurzem schon ein Nachfolger Programm (ViziNova) gestartet wurde. Während die US-Behörde SEC noch dabei ist, der Spur des Geldes zu folgen, hat ein Artikel vom Online Magazin Selfbrander schon ganz detailliert dokumentiert, wie die WCM777 Gelder nach Dubai verschoben wurden. Auch ein Nutznießer der Gelder von WCM777 wurde sichtbar; es ist kein geringerer als der Obtainer Magazin Gründer Michael Sander, der ja in internationalen Networkerkreisen sich mit dem Magazin einen Namen gemacht hatte. Klar, es gab schon immer Gerüchte und Spekulationen, dass es sich bei Sanders Dubai Aktivitäten nicht grade um ganz legale Geschäfte handeln könnte. Aber bis zu diesem April gab es kaum fundierte Belege dafür. Das ist jetzt anders und daher empfehle ich die folgenden Top Themen im Bezug zu Michael Sander, WCM777 und ViziNova zu lesen und auch zu verbreiten, denn was sich da im Wüsten-Emirat abspielt ist Stoff für einen Wirtschaftskrimi, der seinesgleichen sucht. Neben einem Rosenkrieg (Sanders Scheidung), Schlammschlachten (Diffamierung von Anti Ponzi Webseiten) und Lügen (Obtainer Artikel ViziNova etc.), bleibt einem nichts erspart. Dass man Michael Sander nun international zum Ponzikönig von Dubai gekürt hat, ist keine Diffamierung, sondern es ist leider die Wahrheit und ein weiterer großer Rückschlag für die Glaubwürdigkeit des Multi Level Marketing Marktes an sich. Man kann nur hoffen, dass sich das alles bald sehr schnell bereinigt und Behörden diesem Ponzitreiben ein Ende setzen und den Sumpf um Sander ausheben. Auch die seriöse MLM Branche ist gefordert, sich von solchen schwarzen Schafen im Gewerbe zu trennen, denn umso länger ein Michael Sander mit seinem Obtainer Magazin aus Dubai wirken kann und darf, umso gewaltiger wird der Image-Schaden sein.

Beste Grüße,

Insider

Top Themen: WCM777, ViziNova und Michael Sander (Obtainer Magazin)

 

Donnerstag, 24. April 2014
WCM777 Abzocke – Ist der Gründer vom Obtainer Magazin Michael Sander geb. Wobbe aus Dubai als Geldwäscher enttarnt worden?
Aktuell gibt es einen sensationellen WCM777 Artikel im Netz (selfbrander.me), der eine nicht nur in Networker Kreisen unrühmlich bekannte Person mit dem Geldfluss der WCM777 Abzocke in Verbindung bringt. Die genannte Person ist der deutsche Michael Sander, dessen Geburtsname Michael Wobbe war.
Weiterlesen…..

 

Samstag, 26. April 2014
ViziNova MLM aus Mexico ist ein Ponzi Nachfolger von der WCM777 Abzocke. Hier die Hintergründe
Die Stimmen im Internet werden immer lauter, dass es sich, bei dem sich aktuell im Netz ausbreitenden MLM Vizinova aus Mexico von Alejandro Rodriguez Alvidrez um einen Nachfolger von der WCM777/Kindom777 handeln soll. Im letzten Artikel über die Verbindungen (Geldwäsche – Finanzagent) von Michael Sander (Obtainer) zu der WCM777 Abzocke
Weiterlesen…..

 

Dienstag, 29. April 2014
BehindMLM: Michael Sander hilft (unterstützt) ViziNova beim Betrieb des Offshore Ponzi ViziNova.
Folgender Artikel wurde am 27.4. auf BehindMLM geschrieben und ist eine Antwort auf den schön gefärbten Obtainer ViziNova Artikel.
Weiterlesen…..

Hier nun die aktuellen Cafe4eck Themen aus März 2014 in aller Kürze:

Die „erste April“ Cafe4eck Satire:
HARTZ4 „SCHAFFT SICH AB“ – Bis 2017 nur noch eine Million Arbeitslose, dank eines neuen Förderprogramms „ProJobMLM“
Mit MLM raus aus der Harz4 Falle: Jobcenter finanzieren jetzt eine Multi Level Marketing Selbständigkeit!
Weiterlesen…..

Update am Ende des Artikels: Betrug mit Fantasie-Währung: 2 Jahre Haft
Für seine Beihilfe zum Millionenbetrug mit der Fantasiewährung Jodi ist ein IT-Fachmann am Montag in München zu zwei Jahren Haft verurteilt worden.
Weiterlesen…..

Webseite Firmensperre[dot]eu verschickt Rechnungen (452,20 €) per Post an Gewerbetreibende – Vorsicht Abzocke von Domenica Verazzo aus Düsseldorf
Ganz aktuell werden wieder Gewerbetreibende mit gefakten Rechnungen per Post zur Kasse gebeten. Diesmal handelt es sich um Rechnungen von einem Absender, der sich als Firma Firmensperre[dot]eu aus Düsseldorf PLZ 40599, Further Straße 115a, ausgibt.
Weiterlesen…..

Frei-tanken[dot]com Abzocke nun warnen Polizei, Verbraucherschutz, Mineralölkonzerne und die Presse!
Thorsten Wilke meldete sich über einen Dienst der sich Webkiller nennt und wollte den Beitrag gelöscht haben. Wir von Cafe4eck reagieren aber nicht auf solch einen unseriösen Internet Lösch-Dienstleister
Weiterlesen…..

ClubCard10 – Neues Reisegutschein MLM aus Spanien mit starkem Schneeballsystem Charakter
Seit einiger Zeit bewirbt ein allseits bekannter Neppworker Guy Sandt ein neues MLM Programm. Von ihm wird es unter besthotel4all beworben. Dahinter steckt aber das spanische MLM Programm ClubCard10 International.
Weiterlesen…..

the-web-lottery[dot]com und brasil-marketing[dot]com sind Scam Webseiten – Hoffen und harren auf immer neue Narren
Aktuell wurde wieder ein Schundletter versendet, ob von dem schon totgesagten Burkhardt Übersohn alias Helmut Kalle oder einem seiner Helfershelfer ist da eigentlich nebensächlich.
Weiterlesen…..

Helmut Bruns ist als Teil der Renten Pension Plan Mafia schon wieder mit Phishing Mails unterwegs
Wenn es um hanebüchene RPP Abzocke geht, die einen ähnlichen Charakter aufweisen, wie man ihn von Spam Mails der Nigeria Connection gewohnt ist, tauchen immer wieder dieselben Namen auf.
Weiterlesen…..

MMS beschert den Giftnotrufzentralen jede Menge Arbeit, dank den gewissenlosen Scharlatanen
Aktuell wird wieder ziemlich massiv für das angebliche Wundermittelchen Miracle Mineral Supplement, kurz MMS genannt, gekeult, das angeblich Aids, Hepatitis A, B und C, Malaria, Herpes, Tuberkulose, sämtliche Krebsarten und etliche weitere Krankheiten heilen soll.
Weiterlesen…..

Schneeball-/Pyramidensysteme – Reichtum oder Schwindel?
Da es immer noch Menschen/Networker gibt die den Unterschied zwischen MLM und Schneeballsyteme nicht kennen oder es viele auch „gerne“ vergessen haben
Weiterlesen…..

In Italien inhaftierter Florian Homm darf an die USA ausgeliefert werden – 200 Jahre Haft sind möglich!
Der medienpräsente Hedgefonds Manager Florian Homm, dem vorgeworfen wird, bis zu 200 Millionen Euro veruntreut zu haben, wurde vor einem Jahr in Italien, im Auftrag der USA, verhaftet. Nun ganz aktuell wurde entschieden, einer Auslieferung zuzustimmen.
Weiterlesen…..

Advertisements

Szene-Insider/Cafe4eck Newsticker März 2014

März 31, 2014

Liebe Freunde des Szene-Insider/Cafe4eck Anti-Scam Netzwerks,

im ersten Quartal des Jahres 2014 gab es drei große und international agierende Pyramiden-Systeme, die nun aufgrund von Behördeneingriffen gestoppt wurden. Da haben wir die WCM777 Abzocke, wo aktuell weltweit bis zu 54 Konten gesperrt wurden, worauf sich noch eine Summe von insgesamt 65 Millionen Dollar befand. Auch die Banners Broker Abzocke wurde gestoppt und alle irischen Konten gesperrt, sowie die Zwangsinsolvenz eingeleitet. Der Dritte ist ein seit zwei Jahren agierender Hyip mit dem Namen Mutual Wealth; hier wurden auch von der SEC Konten gesperrt und Ermittlungen durch das FBI aufgenommen.

Ich gehe mal davon aus, dass es sehr viele deutsche Networker gibt, die bei den genannten Pyramidensystemen eine schmerzhafte Erfahrung gemacht haben. Wer sich selbst in solch ein Ponzi einschreibt, dem ist nichts vorzuwerfen, aber wer dann eine Downline aufbaut und viele andere Networker mit hineinzieht, der sollte auch zur Haftung des finanziellen Verlustes herangezogen werden. Denn solange alles gut läuft, wird ja kräftig an Provision kassiert, also sollten im Verlustfall auch Verluste aus der Downline von dem Vermittler gezahlt werden. Dies kann man erst mal ohne juristischen Beistand versuchen, indem man dem Vermittler eine Rechnung schickt und dann das Mahnverfahren einleitet. Sollte dies abgewehrt werden, ist es nur logisch, dass man dann als Geschädigter eine Strafanzeige stellt, denn es wurde ja ein Pyramidensystem vermittelt, woraus dann der Schaden entstanden ist.

Ich bin kein Jurist, aber ich bin mir sicher, dass man damit schon Erfolg haben wird. Es ist auch wichtig, dass man endlich den Networkern, die ständig solche Pyramidensysteme als legal und seriös anpreisen und inbrünstig vermitteln, in die Haftung nimmt, denn nur so kann man den ständig aufkommenden Ponzi Systemen, die Kraft entziehen, sich global zu verbreiten. Dass die Finanzaufsichtsbehörden bei den meisten illegalen Systemen dann aktiv werden ist eine Sache; die kümmern sich aber erst dann darum, wenn der Schaden schon gewaltige Ausmaße angenommen hat. Die andere Sache ist es, die Helfershelfer endlich dazu zu zwingen, solch ein Schund nicht mehr zu bewerben, denn ohne die Network-Ponzi-Botschafter würde kein Scam sich so stark entfalten können, wie die genannten drei. In diesem Sinne: Macht die Vermittler ohne Wenn und Aber haftbar für Euren finanziellen Schaden. Die Gesetze dafür gibt es. Also los, fordert Euren finanziellen Schaden ein, am besten noch heute!

Beste Grüße,

Insider

Hier nun die aktuellen Cafe4eck Themen aus März 2014 in aller Kürze:

WCM777 & Kingdom777 ein internationales Ponzi Schema im Fadenkreuz weltweiter Behörden, bricht zusammen! Update:
Bundesrichter friert im Auftrag der SEC insgesamt 54 Bankkonten ein, die in Verbindung mit der WCM777 Ponzi Abzocke stehen. Insgesamt handelt es sich um eine Summe von 65 Millionen Dollar, die gezielt von Asiaten und Latinos eingenommen wurden. Man versucht jetzt die Gelder zuzuordnen und an die Geschädigten zurückzuführen!
Weiterlesen…..

Mutual Wealth Abzocke gestoppt! – Konten von der SEC beschlagnahmt und FBI ermittelt
Die Abzocke von Mutual Wealth „mutualwealth[dot]com“ war bei uns nur ein Randthema, meist in den Kommentaren. Bei der Forexclusiv Abzocke von Jochen Hagel wurde aber kräftig für Mutual Wealth noch im Februar geworben:
Weiterlesen…..

Abzocke Banners Broker – Isel of Man Gericht sperrt alle irischen Konten und leitet Insolvenz ein
Eigentlich war es von Anfang an klar, das kann nicht gut gehen. Ob und inwieweit da in den letzten 2 Jahren auch deutsche Networker Geld verdienen konnten, kann ich nicht sagen und wenn dann nur auf Kosten anderer. Denn solche Ponzi Systeme leben davon durch Schaden anderer, ein großen Teil der Einnahmen an die Spitze der Pyramide zu schieben.
Weiterlesen…..

Uppergame[dot]com – illegal? Scheißegal! Ein Lotto/Glücksspiel MLM für besonders seriöse Networker!
Der Titel sagt es schon treffend: Es gibt immer wieder MLM Projekte die auf Legalität und Gesetze pfeifen. So scheint es aktuell auch mit dem Angebot von Uppergame[dot]com zu sein!
Weiterlesen…..

Ralf Gold verspricht Goldige Zeiten mit Uppergame (Lotto-MLM) für alle Networker und Zockerei-Anfällige
Laut eigenen Angaben ist Ralf Gold in Rio de Janeiro (Brasilien) wohnhaft und dort ein Professor der deutschen Sprache. Gebürtig aus Stuttgart kommend und daher ein echter Schwabe, wie er es selbst in seinem Webinar vom 21.3. den ca. 150 Teilnehmern mitteilte.
Weiterlesen…..

Frei-tanken[dot]com Ponzi von Thorsten Wilke, Yves Motier u.a. – Wieder ein Tankgutscheine Schneeballsystem am Start, aktuell auf Facebook beworben
Aktuell breitet sich ein offensichtliches Schneeballsystem (frei-tanken[dot]com) mit Tankgutscheinen auf Facebook aus. Vor nicht mal 2 Jahren wurde die bekannteste Tankgutschein Abzocke aus Österreich juristisch abgeurteilt. Damals handelte es sich um Stanislav Bergo, der zu 4 Jahren Haft verurteilt wurde. Wir berichteten:
Weiterlesen…..

Finanzinvestment Scam innova-2014[dot]com wird aktuell beworben – Betrug offensichtlich
Wenn man sich die Webseite innova-2014[dot]com genauer anschaut und die wenigen Daten die im Impressum vorzufinden sind, überprüft. Erfährt man sehr schnell das dieses Investment Angebot zum Vorzugspreis von 9,95 € nur auf Abzocke beruhen kann.
Weiterlesen…..

Mario Emmrich – Selbsternannter Investmentbanker, ein Garant für Finanzscam und Schneeballsysteme (Dividium Capital Ltd. – Cash4all – Just Trades – Mutual Wealth etc.)
Es gibt Momente im Leben eines Blogautors, an denen man sich fragt, ob das alles wahr sein kann, was einem so vor die geladene Flinte geschoben wird. Durch den Mutual Wealth Skandal, meldete sich in den Kommentaren vom Mutual Wealth Artikel ein akkreditierter Mutual Wealth Berater Mario Emmrich zu Wort, mit einer Erklärung, warum die SEC und das FBI bei Mutual Wealth den Sack zugemacht haben und dem betrügerischen Treiben ein Ende gesetzt wurde.
Weiterlesen…..

Abofallen-Betreiber gehören in den Knast, aktueller BGH Beschluss ebnet endlich den Weg dafür!
Es hat eine gefühlte Ewigkeit gedauert bis zum BGH Beschluss AZ 2 StR 616/12, was grundsätzlich alle Abofallen egal in welcher Form als versuchten Betrug ansieht. Deswegen wird es wohl zukünftig nur noch Abofallen-Betreiber geben, die aus dem Ausland operieren, um dann wie gehabt mit psychologischen Tricks und Druck weiterhin versuchen werden abzukassieren.
Weiterlesen…..

Evisioninvest (k)ein Geld verdienen kann ich auch hier
Wie auch Crowdfunding ist Crowdinvest zur Zeit in aller Munde und so dachte man sich wohl auch bei Evisioninvest -dem neuesten Werk von Robert Schmalohr- dass dies eine ideale Gelegenheit wäre, endlich wieder ein paar Euros in die ständig klammen Kassen zu spülen.
Weiterlesen…..


Erreichbarkeit des szene-insider.net

Januar 14, 2012

Leider sind wir zeitweise schwer bis gar nicht zu erreichen. Wir haben aktuell mal wieder mit DDoS-Angriffen von über 6GB/s und 10 Mio pps zu kämpfen.

Bitte geduldet Euch ein wenig und schaut einfach ein wenig später noch einmal in unserer Community vorbei. Wir arbeiten mit Hochdruck daran den Attacken entgegen zu wirken.

Szene-Insider Team


Szene-Insider nicht erreichbar

August 16, 2011

Es gibt leider ein technisches Problem, wir bitten Euch um ein wenig Geduld. In ein paar Stunden sind wir voraussichtlich wieder online.

Insider

 

 


DDOS Attacke auf Szene-Insider

Juni 8, 2011

Liebe Foren-User und Leser des Szene-Insiders,

es ist mal wieder soweit und wir werden derzeit von DDOS-Attacken bombardiert und weichen daher auf diesen Blog aus, um uns mitzuteilen.

Wir hoffen, dass die Attacken schnell vorüber sind und wir bald wieder wie gewohnt über http://www.szene-insider.com online sein werden. Wir sind also nicht in der Versenkung verschwunden und es wird auch nichts verloren gehen.

Bitte entschuldigt die Unannehmlichkeiten und habt ein wenig Geduld.

Insider


%d Bloggern gefällt das: