Szene-Insider Abzocke News Ticker September

September 17, 2013

Liebe Freunde des Szene-Insider Anti-Scam Netzwerks,

ich habe für Euch die neue Abzocke-Ticker-News für September zusammengestellt, die auf Cafe4eck zu finden ist. Es ist nur ein grober Umriss von den vielen Themen, die dort verschiedene Autoren fast täglich einstellen. Des weiteren bedanke ich mich bei Euch für die sehr starke Resonanz auf meinen letzten Newsletter und freue mich, dass Ihr den Anti-Scam Blog Cafe4eck wahrlich ins Herz geschlossen habt. Der Zulauf ist einfach bombastisch und bestätigt mein Gespür für Euer Interesse an Aufklärung über Nepper, Schlepper und Bauernfänger im Netz.

Herr Müller und seine Autoren machen auch wahrlich eine exzellente Arbeit und investieren ihre Freizeit, um ehrenamtlich die Netzgemeinde und besonders auch meine Szene-Insider Scam Community auf dem aktuellen Stand zu halten und so den Betrügern aller Art ihre Geschäftstätigkeiten zu vermiesen.

Dass dieses natürlich, wie auch damals bei uns im Szene-Insider Forum, nicht unbemerkt bleibt, ist nur logisch, denn es passt den Herren Betrügern halt nicht ins Konzept, dass es eine weitere starke Plattform gibt, die kein Blatt vor dem Mund nimmt und sich schonungslos diesen Themen widmet. Solche Reaktionen wie Hetzblogs und absurde Lügengeschichten bestätigen nur unsere Arbeit und im Endeffekt ist es eine Auszeichnung, damals für den SZI und heute für den Caf4eck Blog. Daher achtet immer drauf, es gibt nur ein cafe4eck.blogspot.com im Netz! Alles Andere, was ähnlich klingt oder aussieht, sind nur getroffene Abzocker, wie z.B. aktuell Joachim Hofmann (Tycoon-FX), der sich halt nicht anders zu helfen weiß und so seine vor einiger Zeit gestartete Hetzkampagne gegen seriösen Aufklärer-Portale fortsetzt.

Aber was juckt es die Eiche wenn sich ein Eber dran reibt, in diesem Sinne bleibt informiert und prüft alles sehr genau!

Beste Grüße,

Insider

Hier nun die aktuellen Cafe4eck Themen aus September in aller kürze:

Gabriel Maetz, Münster – Von Blindheit geschlagen, eiskalt berechnend – oder einfach nur chronisch beratungsresistent?
Man findet heute kaum noch Paßfoto’s wie obiges von ihm – warum nur? In einer Nacht- und Nebelaktion entfernt oder gar, wie bei http://www.mlm-infos.com, komplett ausgetauscht gegen Fotos von Kuscheltieren? Nun, wenn ich für die mit einem desaströsen Ruf behaftete PIM-Gold keulen würde, täte ich das wahrscheinlich auch.
Weiterlesen….. http://cafe4eck.blogspot.com/2013/09/gabriel-maetz-munster-von-blindheit.html

Bundeskriminalamt GZ – Personenfahndung BIER Brian
Sachverhalt / Delikt – BIER Brian wird wegen mehrfachen Kreditkartenbetruges und Internetbetruges gesucht.
Weiterlesen….. http://cafe4eck.blogspot.com/2013/09/personenfahndung-bier-brian.html

Oberstaatsanwalt aus München ermittelt gegen Mike Koschine grenzüberschreitend wegen Betruges mit Edelmetall!
Hunderte Fälle in Sachsen Escher enthüllt Gold-Betrug Evelyn Schulze (68) ​aus Oelsnitz (Vogtland) ​fiel auf den Gold-​Betrug herein​
Weiterlesen….. http://cafe4eck.blogspot.com/2013/09/oberstaatsanwalt-aus-munchen-ermittelt.html

PIM-Goldsparplan-Kundin: Wo ist mein Gold nur geblieben?
Der türkischstämmige Kaufmann Mesut Pazarci (42) in Heusenstamm in Hessen musste wegen der steigenden Nachfrage nach seinen Goldsparplänen (Goldabos) und Einmalinvestitionen in Gold gerade am Firmensitz „umfassend renovieren“.
Weiterlesen….. http://cafe4eck.blogspot.com/2013/09/pim-goldsparplan-kundin-wo-ist-mein.html

Zeugenaufruf – betreffend Aussagen des Euroweb-Außendienst Steve Maschik – oder andere
Das LG Düsseldorf, speziell der der Zivilkammer 11 O vorsitzende Richter Oltrogge, hat offensichtlich die (zu) starke Neigung den Zeugenaussagen der Euroweb ein zu hohen oder den gleichen Beweiswert einzuräumen wie den Zeugen der jeweiligen, von der Euroweb Beklagten.
Weiterlesen….. http://cafe4eck.blogspot.com/2013/09/zeugenaufruf-betreffend-aussagen-des.html

Brian Corvers, der „Probenzauberer“, angeklagt – er hat sich abgesetzt
Wer kennt ihn noch, den Brian Corvers aus Hochheim am Main? Er setzte mit Hilfe seines Inkassobutzen von der (inzwischen insolventen) Proinkasso GmbH, Stefan Straßburg, User unter Druck…
Weiterlesen…… http://cafe4eck.blogspot.com/2013/09/brian-corvers-der-probenzauberer.html

Lupenreine Abzocke bei _activecar[dot]de – Cura GmbH – Achtung Abofalle!
ActiveCar® ist ein Markenzeichen der CURA Verlags- und Internetwerbung GmbH, die über ihre Website activecar[dot]de angeblich Fahrzeughaltern zu einem Zusatzverdienst durch das Bekleben von Autowerbung verhilft…
Weiterlesen….. http://cafe4eck.blogspot.com/2013/09/lupenreine-abzocke-bei.html

VORSICHT vor Stellenausschreibung 25Euro/Std. – Stefan Neuer
Vorsicht vor folgender Massenspam-Mail die aktuell die Mailpostfächer füllt:
Weiterlesen….. http://cafe4eck.blogspot.com/2013/09/vorsicht-vor-stellenausschreibung.html

„Vorsicht, hier wird scharf geschossen!“ – Haben Lena und Thomas Fieber überhaupt einen Waffenschein?
Weiterlesen….. http://cafe4eck.blogspot.com/2013/09/vorsicht-hier-wird-scharf-geschossen.html

Alternative Investmentfonds Manager – AIFM: FMA schließt Zusammenarbeitsabkommen mit Schwesterbehörden in Drittstaaten.
Mit 22. Juli 2013 hat der Gesetzgeber der österreichischen Finanzmarktaufsichtsbehörde FMA gemäß „AIFMG“ die Aufsicht über „Alternative Investmentfonds Manager“ (AIFM) übertragen
Weiterlesen….. http://cafe4eck.blogspot.com/2013/09/alternative-investmentfonds-manager.html

Multi-Milliarden-Euro-Chance – Deutsche Pseudo-Visionäre wie Heiko Häusler und Matthias Brandmüller erschließen 4-Millionen-Teilnehmer-Markt! MEGA-Chance für Dich und mich?
Weiterlesen….. http://cafe4eck.blogspot.com/2013/09/multi-milliarden-euro-chance-deutsche.html

Acht Plastik-Kärtchen mit Magnet – 1.400 Euro – _www.center-region[dot]cc
Plastikkärtchen incl. Magnet auf center-region[dot]cc zu verkaufen, acht verschiedene zur Auswahl, zum Stückpreis von 175 Euro oder auch in Paketen, wobei das größte dann schon locker mit 1.400 Euro zu Buche schlägt.
Weiterlesen….. http://cafe4eck.blogspot.com/2013/09/acht-plastik-kartchen-mit-magnet-1400.html

Ziami die dritte – Start unter neuem Namen – PRIVATE LABEL by LeTailor
Viele können sich sicherlich noch an die Abzocke mit Ziami – Maßhemden erinnern, die dann 2009 unter dem neuen Namen Masscouture zum 2. Mal gestartet sind.
Das Spiel aus der Ziami GmbH Insolvenz / Pleite wiederholte sich nach knapp 2,5 Jahren.
Weiterlesen….. http://cafe4eck.blogspot.com/2013/09/ziami-die-dritte-start-unter-neuem.html

Auch zu fett? Skinny Body Care sorgt für Abhilfe!
ENDLICH kommt ein Mittel auf den Markt, nach dem sich die Fettleibigen unter uns seit Jahren (oder gar Jahrzehnten?) gesehnt haben: Skinny Fiber
Weiterlesen….. http://cafe4eck.blogspot.com/2013/09/auch-zu-fett-skinny-body-care-sorgt-fur.html

WARNUNG – der Anlagebetrüger Andreas Kroeppelin aus Emden betreibt eine neue ABZOCKE mit _die-werbetrommel[dot]net
Wir erinnern uns an Andreas Kroeppelin mit der DSRN-Club Abzocke:
Weiterlesen….. http://cafe4eck.blogspot.com/2013/09/warnung-der-anlagebetruger-andreas.html

Martin Schranz, Estland verhökert eBook zum Schleuderpreis – nur noch bis morgen – _www.lotto-strategie[dot]com
Nachdem sich sogar die Dornbirner Landwirte geweigert haben, die wertlosen Spritsparpillen von FFI in ausgemusterten Traktoren werbewirksam vor der Kamera vorzuführen…
Weiterlesen….. http://cafe4eck.blogspot.com/2013/09/martin-schranz-estland-verhokert-ebook.html

Martin Kammermann – Aktueller Scam mit _irmenanteile[dot]com
Martin Kammermann ist kein unbekannter, so wurden Scams wie MillionaireX7, grand-prix-club.net und 2x5matrix.com von ihm betrieben.
Weiterlesen….. http://cafe4eck.blogspot.com/2013/09/martin-kammermann-aktueller-scam-mit.html

15.000 Euro für einen falschen Doktortitel
Ein Osnabrücker Kaufmann soll gute Geschäfte mit gefälschten Urkunden gemacht haben. Jetzt ermittelt die Justiz wegen Anstiftung zum Titelmissbrauch und Betrug.
Weiterlesen….. http://cafe4eck.blogspot.com/2013/09/15000-euro-fur-einen-falschen.html

Und es funktioniert doch – hier ist der Beweis: 100 % garantierte Rendite nach nur einem Jahr! ***www.insiderzertifikat[dot]net***
Wer sich bei seiner Hausbank noch mit 20, 50 oder 75 % garantierter Rendite abspeisen läßt, lebt – salopp gesagt – anlagetechnisch irgendwo zwischen Mars und Jupiter!
Weiterlesen….. http://cafe4eck.blogspot.com/2013/09/und-es-funktioniert-doch-hier-ist-der.html

Langsam wird es aber wirklich langweilig! Schon wieder CashBack – diesmal die X1 Business AG aus der Schweiz
Nachstehendes Mail erhielt ich einige Wochen nach meiner Anmeldung dort – und hatte schon längst vergessen, daß es die Firma überhaupt gibt:
Weiterlesen….. http://cafe4eck.blogspot.com/2013/09/langsam-wird-es-aber-wirklich.html

Rene Hille aus Dillenburg – naiver Network-Mitläufer oder gerissener Multikeuler?
Rene Hille versuchte sich in den letzten Jahren schon mit den kuriosesten Dingen im World Wide Web, sei es als Büroservice, als Team Energy, im Devisen Club, Forex-Handel , inkl. der wildesten Versprechungen wie 1000 Euro pro Tag sind da natürlich selbstverständlich und inklusive.
Weiterlesen….. http://cafe4eck.blogspot.com/2013/09/rene-hille-aus-dillenburg-naiver.html

Mannheim/Pforzheim – Anklage wegen Steuerhinterziehung bei Goldgeschäften
Weil er bei einem Gold-Geschäft Steuern in Millionenhöhe hinterzogen haben soll, hat die Staatsanwaltschaft Anklage gegen einen 54-Jährigen aus Pforzheim erhoben.
Weiterlesen….. http://cafe4eck.blogspot.com/2013/09/mannheimpforzheim-anklage-wegen.html

_www.momamoclub[dot]com – Investmentclub im Pyramidenstil von Bernhard Stoessel
Aus Spanien wird für einen Investmentclub (Der MoMaMo Club) geworben, der alle Kritieren erfüllt um als illegal eingestuft zu werden!
Weiterlesen….. http://cafe4eck.blogspot.com/2013/09/httpwwwmomamoclubcom-investmentclub-im.html

Es gibt natürlich im Cafe4eck noch viel mehr an Themen, schaut einfach mal vorbei!

http://cafe4eck.blogspot.com

Werbeanzeigen

Szene-Insider News I August 2013

August 2, 2013

Liebe Freunde und Nutzer unseres Forums,

vor genau vier Jahren wurde die Idee geboren, ein Forum für MLM (Multi Level Marketing) aufzumachen. Da es aber schon einige gab, war die Intention dahinter kein Schönfärberei Forum zu betreiben, wo jedes MLM Programm automatisch einen Persilschein bekommt, sondern es war den Gründern wichtig, dass auch dubiose Projekte kritisch hinterfragt werden können. Dass dieses natürlich im Laufe der Zeit unter den gewissenlosen Networkern und Programmbetreibern nicht so gut ankäme, war irgendwie auch abzusehen. Dass es aber soviel an Reichtumsprogramme und fragwürdige Personen gab, die hier im SZI dann auch angezählt wurden, war schon überraschend für mich. Das hat sich bis heute nicht geändert und wirklich nützliche MLM Programme, die einem auch einen Zusatz-oder Hauptverdienst generieren, ohne gleich in die MLM Schmuddelecke zu geraten, werden immer weniger.

Ich bin kein MLMler und habe daher auch noch nie im Internet meine Brötchen verdienen müssen. Was ich nun hier die Jahre über erlebt habe ist schon sehr erschreckend, wie sich die Haie gegenseitig auffressen, wenn es mal keine Fischschwärme gibt. In Sachen Scam und Finanzgraumarkt gleicht das Internet einem Selbstbedienungsladen und der deutsche Gesetzgeber ist dazu noch überfordert, dieses Alles in der Masse zu ahnden. Auch sind die Strafen für Scammer und Finanzbetrüger viel zu lasch, so dass die Betrüger und deren Betrugskonzepte immer mehr werden. Ab und an werden mal ein paar große Haie in Schauprozessen mit einer längeren Haftstrafe belegt, aber im Grunde kann man feststellen, dass eine wirklich nachhaltige Bestrafung nicht stattfindet. In den USA sieht es ganz anders aus (knallharte Haftstrafen bei geringsten Vergehen), aber da ist die Freiheit peu à peu gegen die vermeintliche Sicherheit ausgetauscht worden und so ist leider dieses Modell auch nicht erstrebenswert.

Zitat: „Zu weiche Gesetze werden selten befolgt; zu strenge selten vollzogen.“
(Benjamin Franklin)

Wenn man also dem jetzigen Zeitalter einen Namen geben wollte, müsste man es wohl “Das Betrüger-Zeitalter” nennen und der Szene-Insider steht an vorderster Front um in diesem Chaos von Nepper-Schlepper-Bauernfänger-Betrügern etwas Transparenz und Aufklärung zu bringen. Deshalb brauchen wir weiterhin Eure Unterstützung, sei es in Form von einer Beteiligung im Forum (Informations- und Erfahrungaustausch), als Spender für die gute Sache oder als Nutzer unser sehr preiswerten Werbemöglichkeiten. Zur Zeit zahlen wir jeden Monat nicht geringe Hosterkosten, die bedingt durch den DDoS Schutz keine preiswerte Lösung mehr zulassen. Alleine vorgestern hatten wir vier kleine 2GB Angriffe, die wir nur durch Zufall im Backend gesehen haben. Gemerkt haben wir nichts! So gut ist halt unser Schutz geworden. Ich würde gerne die Hosterkosten im Jahresabo bezahlen, da es dann um 30 % günstiger wäre und so dann etwa 1.500 € eingespart werden könnten. Da ich aber stark bezweifle, dass dieses bald so umgesetzt werden könnte, mangels Interesse uns zu unterstützen, gebe ich hier schon mal eine Prognose ab, dass wir den 5.Jahrestag des Szene-Insider (2014) wohl nicht mehr erleben werden. Es ist zwar schade aber man kann nicht erwarten, dass ich persönlich vierteljährlich gut 600 € dazu lege um diese Plattform weiter am Leben zu erhalten.

Bitte denkt daran, es ist wirklich wichtig dass Ihr weiterhin uns unterstützt. Wie man Spenden kann erfahrt Ihr hier: KLICK

Ich hatte ja letzten Oktober schon mal geschrieben, ein Einzelkämpfer werde ich nicht sein und wenn ich merke, es ist doch so, dann muss ich langsam aber konsequent diese geborene Idee von vor vier Jahren in den wohlverdienten Ruhestand schicken. Für heute lass ich das mal so im Raum stehen und werde in dem kommenden Newsletter nochmal was dazu schreiben.

Ich wünsche Euch noch einen schönen Sommer.

Mit den besten Grüßen

Insider
Polizei bittet dringend um Mithilfe!
Hiesige Kriminaldienststelle ermittelt für die Staatsanwaltschaft Ansbach (Mittelfranken/Bayern) gegen den derzeit in U-Haft befindlichen Herrn Richard Vinzenz SCHIELE. Als Investmentfirma wurde von ihm zuletzt insbesondere eine „Riya Marketing Ltd.“ mit sehr hohen Renditeversprechen vorgegeben.
Zum Aufruf……

Hier nun wie gewohnt unsere monatlichen News in aller Kürze:

Deutscher Fiskus verdient an Schneeballsystemen
Schneeballsysteme gehören zu den perfidesten Abzocken im Finanzmarkt. Die Geschädigten Anleger verlieren häufig ihr gesamtes Vermögen und ihre Altersvorsorge an die Initiatoren der Ponzisysteme. Zerbrochene Familien, Altersarmut und Insolvenzen sind die Folgen für die Geschädigten.
Weiterlesen…..

Betrug im Internet – Haftstrafe für Ex-Bank-Azubi
Bandenmäßiger Computerbetrug, Datenfälschung und Ausspähen von Daten – ein ehemaliger Auszubildender der Commerzbank konnte Hunderte Straftaten begehen, bevor man ihm auf die Schliche kam.
Weiterlesen…..

Drei Jahre Haft für Betrug im Internet
Ein 30-jähriger Angeklagter hat im Internet Kredite angeboten, obwohl er kein Geld für die Kreditvergabe hatte. Nun wurde er von einem Schöffengericht verurteilt: Drei Jahre Haft für gewerbsmäßigen Betrug in vier Fällen.
Weiterlesen…..

Hohe Abschreibungen: Goldpreis-Absturz kostet Schweizer Nationalbank Milliarden
Tausende Tonnen Gold haben die großen Notenbanken weltweit gehortet – nun könnte sie diese Sammelleidenschaft teuer zu stehen kommen. Weil der Goldpreis zuletzt stark gefallen ist, musste die Schweizer Nationalbank allein im ersten Halbjahr mehr als 13 Milliarden Franken abschreiben.
Weiterlesen…..

SIM-Karten-Sicherheitslücke: Mehr als 750 Millionen Handys betroffen
Die Verschlüsselungstechnologie, die bei klassischen SIM-Karten zum Einsatz kommt, ist womöglich nicht sicher. Der deutsche Forscher Karsten Nohl bestätigte nun eine gravierende Sicherheitslücke gegenüber der New York Times.
Weiterlesen…..

Der PayPal-Minuten-Billiardär
Dank eines skurrilen Fehlers hat PayPal den US-Amerikaner Chris Reynolds kurzzeitig zum reichsten Mann der Welt gemacht. Als der Familienvater aus Delaware County seinen PayPal-Kontostand prüfte, war er plötzlich um unglaubliche 92,2 Billiarden Dollar reicher.
Weiterlesen…..

Neue Plattform gegen Online-Betrug – watchlist-internet.at
Im Kampf gegen Kostenfallen im Internet startet der Internet-Ombudsmann eine zentrale Plattform gegen Online-Betrug und -Fallen:
Weiterlesen…..

Betrug bei der Online-Vermietung von Ferienunterkünften
Wer online eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus mietet, kann Opfer krimineller Machenschaften werden. Betrüger vermieten Objekte, die ihnen nicht gehören oder die gar nicht existieren.
Weiterlesen…..

Cybercrime gefährdet auch Wertpapiermärkte
Die Internationale Organisation der Wertpapieraufsichtsbehörden (IOSCO) hat gemeinsam mit der World Federation of Exchanges (WFE) eine Studie zum Thema „Cybercrime, Wertpapiermärkte und systemische Risiken“ veröffentlicht
Weiterlesen…..

Wie Ihr bei uns Werbung buchen könnt, erfahrt Ihr hier: KLICK

Weiterhin sind folgende Projekte mit Vorsicht zu betrachten:

Das Fritzmann-Imperium vor dem Aus – oder: tarnen, täuschen und verpissen – failed!
Das kriminelle Netzwerk von Dr. Robert Fritzmann und Sohnemann Valentin („der kleine Prinz“) steht ganz offensichtlich vor dem Aus. Jahrelang haben Vater und Sohn mehr als fragwürdige „Geschäftsmodelle“ betrieben.
Weiterlesen…..

Die Verflechtung der Abofallenmafia – Frankfurter Kreisel
Frankfurter Kreisel: IContent GmbH und Content4U GmbH verschmelzen mit der Webtains GmbH
Weiterlesen…..

Gold International SE – Goldaktie[dot]com
Weiterlesen…..

basiljonesbeachfunds[dot]com – Basil Jones Beach Ltd
Weiterlesen…..

SunLife Financial Services – Abzocke Spam aus Thailand
Weiterlesen…..

Stephan Morgenstern – system-100[dot]com & myleobusiness[dot]com/Europepower
Weiterlesen…..

Michael Manns ein bunter Hund im Investment – visahilfe-thailand[dot]com
Weiterlesen…..

eurospirale[dot]com – Gottfried Buchmann aus Wien als Treuhänder
Weiterlesen…..

werbeturbo[dot]org – Kleinvieh macht auch Mist – Update: Werbeturbo Ltd.
Weiterlesen…..

Captal Gold LLC
Weiterlesen…..

Premium Invest Management Vertriebsgesellschaft mbH – pim-gold[dot]com
Weiterlesen…..

Hier nun die aktuellen Ereignisse auf unserer Enthüllungsplattform „Albersleaks

Neu Enttarnte aktuelle Abzocke von Thorsten Albers
tf2017[dot]com – Thomas Fischer, privater (!) Interessenclub mit mind. 1500 Anleger
Weiterlesen…..

Falkito Scam von Thorsten Albers am Ende – Aktueller Aufenthalt Neuseeland:
189 GREENHITHE AUCKLAND, NZ 0626 c/o
Karin Albers
Geschädigte werden von Thorsten Albers noch verhöhnt!
Weiterlesen…..

Seref Nalci Statement zum Falkito Ausstieg
Weiterlesen….

Ex-Falkito International Head of Sales distanziert sich offen von Thorsten Albers
Aus gegebenem Anlaß möchte ich Sie alle darüber Informieren, daß ich am heutigen Tag die Zusammenarbeit mit Falkito Inc. und Thorsten Albers schriftlich aufgekündigt habe.
Weiterlesen….

KMS Intermedia stellt den Betrieb von falkito-shop[dot]com ein!
Weiterlesen….

Thorsten Albers – Das Geständnis – Wer sich verteidigt, klagt sich an!
Weiterlesen….

Nachtrag:
Mittlerweile haben sich VPs aus Bulgarien, Rumänien, Tschechien, Russland und Italien von Falkito getrennt und warnen aktuell auf ihren Landingpages vor Falkito wegen Illegale Aktivitäten. Auch auf Moneymakergroup, einem US-Forum, ist man aufgewacht und warnt vor Falkito!

 


Szene-Insider News II Juli 2013

Juli 18, 2013

Liebe Leserin, lieber Leser des Szene-Insiders, nun befinden wir uns mitten im Sommer und bei vielen Informationsportalen scheint das berühmte Sommerloch aufgetaucht zu sein und sorgt für wenig Interessantes. Ganz anders sieht es derzeit im Szene-Insider aus, denn wir haben hier derzeit ein Hauptthema (Falkito CEO Albers), was sich zu einem Albersleaks entwickelt hat. Wir haben exklusiv einen Thorsten Albers Whistleblower der mit offenem Visier so ziemlich alle Projekte des Thorsten Albers Betrugsnetzwerks bestätigt hat, die da wären: Casinosystems mit dem gefakten Namen Mario Zirulew, Gifttwister, PFC2007 mit dem gefakten Namen Peter Schneider, BC-Trading, Cosmicpay Exchanger „heute noch aktiv und online“ und auch Forex4free mit dem gefakten Namen Michael Frey, wobei letzteres Thorsten Albers Handschrift trägt, was aber noch nicht zu 100% bestätigt wurde. Man muss aber auch den SZI-Mitgliedern danken, die über ein Jahr lang hier alles zusammengetragen haben, woraus sich nun ein plausibles Gesamtbild zu den Betrügereien von Thorsten Albers ergeben hat. (Bitte beachtet auch unsere neue Rubrik „Albersleaks“ im letzten Drittel des NL)

Zitat: Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine
Lüge nennt, der ist ein Verbrecher.

(Bert Brecht; 10. Februar 1898 in Augsburg; † 14. August 1956 in Ost-Berlin)

Dass die MLM-Pennyauktions Plattform Falkito auch nur ein weiteres Geldumverteilungssystem von Thorsten Albers ist, kann man jetzt auch mehr denn je nachvollziehen. Ein Blick auf die Falkito Webseite genügt. Jeder, der Ahnung hat wie solch ein Projekt legal auszusehen hat, sieht das auf den ersten Blick. Die, die keine Ahnung haben, brauchen einfach nur mal nach Centauktionen googeln und schon findet man auch deutsche Anbieter, die legal und auch professionell aufgestellt sind. Die kriminelle Karriere von Thorsten Albers zieht sich seit 2005 bis heute durchs Internet und ist vergleichbar mit dem jetzt in U-Haft sitzenden Investmentbetrüger Richard Schiele, wobei wir schon beim nächsten Thema sind:

Richard Vinzenz Schiele wurde im März 2013 verhaftet und nun hat der Finanznachrichtendienst GoMoPa bei der Kriminalpolizei Ansbach nachgefragt, wobei alle Informationen bestätigt wurden, die wir hier schon gelistet hatten. Deswegen nochmals der Aufruf: Die Kriminalpolizei sucht nach Zeugen und Geschädigten, die Auskunft über Geschäfte ab August 2010 in der Strafsache Schiele geben können. Alle Informationen und Kontaktdaten findet Ihr bei uns im Richard Schiele Thread.

Als letztes Thema möchte ich Euch auf Mike Koschine (KB-Edelmetal) aufmerksam machen, der für einige ja der Inbegriff für Goldabzocke schlechthin ist. Der Koschine Faden zieht sich bei uns auch schon seit 2010 bis heute durchs Forum und aktuell ist die KB in der Schweiz zwangsinsolvent mangels Masse und Polizei wie Staatsanwaltschaft ermitteln in allen Richtungen. Nach einer längeren Abstinenz von Koschine ist er in Erfurt aufgetaucht und hat bei einer KB Versammlung einen Zwei- Stunden Vortrag gehalten, der es in sich hat. Das Video davon wurde von einem Teilnehmer aufgenommen und ins Netz gestellt. Was man da zu sehen und zu hören bekommt ist schon nicht mehr zu toppen. So wurden Koschine 2 mal Gold bei der Übergabe gestohlen, auch behauptete Koschine, Gold könne für solche Fälle nicht versichert werden etc. und die ZDF TV Sendung Frontal 21 würde nur Lügen verbreiten. Im ganzen Video zappelt und stammelt sich Mike Koschine mit den haarsträubendsten Ausreden und Argumenten um Kopf und Kragen, daher unbedingt ansehen! Wir fragen uns schon länger, wann endlich die Behörden so weit sind auch Mike Koschine in U-Haft zu nehmen. Gefahr in Verzug und Fluchtgefahr sind ja offensichtlich gegeben. Da wir gerade beim Gold sind: Auch bei PIM Goldsparpläne scheint Einiges im Argen zu liegen und laut Gerüchteküche ist dort auch nicht alles Gold was glänzt. Dazu aber dann mehr im nächsten NL.

Wir wünschen Allen noch einen angenehmen Sommerurlaub 2013 und bleibt immer informiert!

Wir helfen Euch dabei!

Hier nun wie gewohnt unsere monatlichen News in aller Kürze:

Richard Vinzenz Schiele (U-Haft) Polizei bittet um Mithilfe von Zeugen und Geschädigten!
GoMoPa Artikel: Diamanten, Gold, Devisen – Trader Richard Schiele: Finanzgenie oder Hochstapler?
Weiterlesen…..

KB Edelmetalle Schweiz in Konkurs – Koschine redet sich um Kopf und Kragen 
Das Video „Mikes Märchenstunde“ aus Erfurt
Weiterlesen…..

Skandal um PIM Goldsparpläne nur Gerüchte oder Fakten?
Auch den SZI erreichte eine Mail zu der Premium Invest Management Vertriebsgesellschaft mbh mit darin enthaltenden Kopien der angeblichen Beweise und Strafanzeige an die Staatsanwaltschaft.
Weiterlesen…..

Faustus Eberle auch in Düsseldorf zu Haftstrafe verurteilt
Der bereits vom Landgericht Frankfurt zu 4 Jahren und 3 Monaten Haft verurteilte Faustus Eberle wurde auch vom Landgericht Düsseldorf (Aktenzeichen: 4 KLs 3/12) zu einer Haftstrafe von 2 Jahren und 3 Monaten verurteilt
Weiterlesen…..

Herbalife – Drama um Diätkonzern – Update: Betrugsvorwürfe gegen Herbalife!?
Es haben sich bereits Herbalife Geschädigte an die Rechtsanwaltskanzlei Breiteneder in Wien gewandt.
Weiterlesen…..

AGB – fix von einer fremden Seite kopiert – geht das?
Dem hat das Amtsgericht Charlottenburg nun einen Riegel vorgeschoben und einen AGB-Kopierer zum Schadenersatz verurteilt.
Weiterlesen…..

Parlament verabschiedet härtere EU-weite Strafen für „Cyberkriminelle“
Sogenannte Cyberkriminelle werden in der EU demnächst härter bestraft, nachdem das Parlament am Donnerstag entsprechende Vorschriften angenommen hat.
Weiterlesen…..

Firmen mit Online-Register abgezockt – Haftstrafe für 24-Jährigen aus Alzey
Mit einer Haftstrafe von drei Jahren und drei Monaten endete am Donnerstag der Betrugsprozess gegen einen jungen Lagerarbeiter aus Alzey.
Weiterlesen…..

Ruhestand mit 37 – Der Fall Peter Zimmermann
Wenn Politik in Deutschland zum Selbstbedienungsladen wird
Weiterlesen…..

Markus Frick – Die Katze lässt das Mausen nicht – Staatsanwaltschaft klagt Börsenguru Frick an
Die Staatsanwaltschaft Frankfurt hat den Börsenbuchautor und ehemaligen N24-Moderator Markus Frick wegen des Verdachts auf versuchten sowie vollendeten bandenmäßigen Betrug sowie Marktmanipulation angeklagt.
Weiterlesen…..

Amazon und Co. müssen Steuerfahnder unterstützen
Internet-Handelsplattformen wie Amazon oder Ebay müssen die Daten ihrer Nutzer an die Steuerfahndung herausgeben – auch wenn sie sich vertraglich zur Geheimhaltung verpflichtet haben.
Weiterlesen…..

Adblock Plus Undercover – Einblicke in ein mafioeses Werbenetzwerk
Und jetzt geht’s ans Abkassieren: hinter Adblock Plus stehen offenbar finanzstarke “strategische Partner” aus der Werbeindustrie
Weiterlesen…..

Gefährlichster Bank-Trojaner-Quellcode Carberp im Netz veröffentlicht
Der Trojaner Carberp zählt zu den gefährlichsten Spezies seiner Art. Aktuell haben Online-Kriminelle den Quellcode des Online-Banking-Trojaners jetzt frei für das Netz veröffentlicht.
Weiterlesen…..

Schweizer Banken werfen Schwarzgeld-Kunden raus – Aufforderung zur Selbstanzeige
Guthaben in der Schweiz sind endgültig nicht mehr vor dem Fiskus sicher.
Weiterlesen…..

Weiterhin sind folgende Projekte mit Vorsicht zu betrachten:

DSRN-Club Andreas Kröppelin
Der DSRN hat keine Zukunft mehr. Wir sind durch Kontrolle und Sanktionen “von außen” zunehmend unter Druck geraten, Partnersysteme werden blockiert, Auszahlungen verhindert.
Weiterlesen…..

Gegendarstellung der Car-Genossenschaft
Die in Liechtenstein ansässige und registrierte Car-Genossenschaft eG wurde in verschiedenen Foren und auch hier zu Unrecht verunglimpft und in Ihrem Ruf geschädigt.
Weiterlesen…..

Schwarze Liste Fake Shops 2013 neue Schummelshops – Komplette Liste von Facto24
Geiz ist nicht immer geil. Neue Schummelshops haben auch im Jahr 2013 im Internet ihre Pforten geöffnet, um zu betrügen und abzuzocken.
Weiterlesen…..

_luxushandysgmbh24.de wir raten zu VORSICHT
Ein neuer dubioser Handy-shop hat seiner Pforten geöffnet:
Weiterlesen…..

Martin Kammermann – Aktuell Scam mit _firmenanteile.com
Martin Kammermann ist kein unbekannter, so wurden scams wie MillionaireX7, _grand-prix-club.net und _2x5matrix.com von ihm betrieben.
Weiterlesen…..

Marco Ronz Media Consulting – Spam Betrüger aus Stendal
Zur Zeit gibt es eine Spamwelle mit Rechnungsforderungen von einem Marco Ronz aus Stendal.
Weiterlesen…..

Hier nun die aktuellen Threads auf unserer Enthüllungsplattform „Albersleaks“

Betreiber und Eigner Thorsten Albers von Cosmicpay – Fakten, Indizien und Beweise
Weiterlesen…..

BC Trading – Casinosystems – Baldwin-Fox – Fake Mario Zirulew – Thorsten Albers
Weiterlesen…..

Forex4free – Fakten, Indizien & Beweise deuten auf Thorsten Albers hin. Wir bleiben dran!
Weiterlesen…..

Die Abzocke von PFC2007 (.com) – War Thorsten Albers „Peter Schneider“?
Weiterlesen…..

_gifttwister.com: Die Akte Cosmicpay, alles rund um CEO Thorsten Albers und Kollegen
Weiterlesen…..


Szene-Insider News I Juli 2013

Juli 2, 2013

Liebe Leserin, lieber Leser des Szene-Insiders, jeder kennt doch den Spruch „Wer nicht wirbt der stirbt“. Dass der aber ziemlich abgedroschen ist, brauche ich wohl nicht weiter erklären, aber er passte halt gut zu meiner Überleitung zu unserer SZI Sommer-Werbe-Offensive. Da wir ständig neues Geld brauchen, um unsere Hosterkosten, insbesondere aber den DDoS-Schutz zu finanzieren und den Fortbestand des Forums langfristig sicherzustellen, habe ich einige neue Angebote, um den Szene-Insider weiter zu monetarisieren. Was es aber nicht geben wird sind nervige und penetrante Werbeeinblendungen, wie Popups oder Layer Werbung, die sich auf den Bildschirm schiebt. Es wird also weiterhin nur Banner-und Textlink-Werbung geben. Auch wird es, wenn Interesse besteht, maximal jeden Monat einen Standalone Newsletter geben.

Zu den normalen Werbebanner Angeboten biete ich noch folgende Werbemöglichkeiten an: Info Box Werbung (Monatspreise klein 15 €, mittel 20 €, groß 25 €) auf dem Portal, links oder rechts. Dann wird speziell für VPs eine Linklisten Box auf dem Portal hinzugefügt, wo man Domain- oder Reflink für nur 10 € pro Monat platzieren kann. Auch in unseren Newslettern ist es möglich, in Verbindung mit einem Bannerrotationsplatz auf dem Portal für nur 30 € pro Monat eine Textlinkwerbung zu platzieren. Ein senkrechter Bannerplatz auf dem Portal ist ebenfalls noch zu haben. In Planung ist auch eine spezielle „inthread“ Bannerwerbung, wo täglich morgens gegen 7 Uhr in den ersten 3 Threads auf dem Portal Eure Bannerwerbung platziert wird, die dann täglich in die nächsten 3 Threads verschoben wird. Weitere Werbemöglichkeiten: Eure Facebook-Firmen- Seite auf unserem Facebookaccount zu präsentieren. Ihr könnt auch Sponsor für unseren SZI Newsticker werden. Dabei wird Eure Firma benannt und jeweils am Anfang und Ende ein Link gesetzt. Wer Interesse daran hat, kann auch die Signatur von unseren geplanten News-Bot im Forum für seine Werbung buchen. Bezahlung der Werbung geht nur über Cashcodes mit Paysafecards. Solltet Ihr Euch angesprochen fühlen und bei uns werben wollen, so schreibt mir eine PN oder Mail ! Danke !

Wie Ihr bei uns Werbung buchen könnt, erfahrt Ihr hier: KLICK

Themawechsel: Der Juni ist gelaufen und hatte doch noch einige Nachrichten, die nicht ohne waren. Da war die News über die Verhaftung des TVI Express Gründers Tarun Trikah in Indien schon eine Überraschung und erstaunlich noch dazu, dass es nur eine einzige in Deutsch verfasste Nachricht gab, die ich dann aufgegriffen habe um sie bei uns aufs Portal zu setzen. Immerhin haben wir jahrelang davor gewarnt und den Deutschen TVI Hype der Networker zum Thema gemacht. Aber wie meistens, war es vielen egal und sie haben auf Teufel komm raus dieses gewaltige Schneeballsystem unterstützt. TVI Express war wohl mit das größte illegale MLM Unternehmen mit 7 Millionen Networkern weltweit, die den vollmundigen Versprechungen erlagen und Lehrgeld bezahlt haben. Wie bei den Heuschrecken, hat die Führungsriege ein Land nach dem Anderen abgegrast und nur verbrannte Erde hinterlassen. Es kam auch weltweit immer wieder zu Verboten und Verhaftungen, wobei der CEO Tarun Trikah jahrelang untertauchen konnte, bis eben im April 2013 auch er endlich verhaftet wurde.

Zitat: Wer einmal über’s Ohr gehauen wurde, der hört beim nächsten Mal besser.
Ernst Reinhold Hauschka (* 8.8.1926; † 29.5.2012) war ein deutscher Aphoristiker und Lyriker.

Dann gab es die nächste Verhaftung eines seit langem agierenden Investment Betrügers mit dem Namen Richard Vinzenz Schiele. Seit Jahren auch weltweit aktiv, hauptsächlich aus China und zuletzt aus Deutschland, wo er jetzt in U-Haft sitzt. Es gibt einige Firmenkonstrukte, mit denen Schiele immer wieder auf Investoren-Fang war. Die bekannteste ist die Riya Marketing Ltd, die wirklich nichts ausgelassen hat, um mit utopischen Rendite-Versprechungen an Geld von gutgläubigen Anlegern zu kommen. GoMoPa war eine der ersten Webseiten, die vor Richard Vinzenz Schiele bereits 2006 gewarnt hatte. Wir wurden erst 2011 auf die Machenschaften aufmerksam und sind daher auch erleichtert, dass nach 7 Jahren ein Ende dieser Betrügereien absehbar ist. Geschädigte oder Informanten können sich direkt an die Kriminalpolizei Ansbach wenden. Näheres dazu im Portal Thread.

Bitte denkt daran, es ist wirklich wichtig dass Ihr weiterhin uns unterstützt. Wie man Spenden kann erfahrt Ihr hier: Klick

Hier nun wie gewohnt unsere monatlichen News in aller Kürze:

TVI Express Gründer Tarun Trikah verhaftet – Ende einer der größten MLM Pyramide.
Schon im April 2013 wurden die News im englischsprachigem Internet vermeldet, dass der Gründer von TVI Express Tarun Trikha in Indien (Westbengalen) vom Criminal Investigation Department verhaftet wurde.
Weiterlesen…..

Richard Vinzenz Schiele (Riya Marketing Ltd.) in Deutschland verhaftet – Polizei bittet um Mithilfe
Erst war es ein Gerücht was als Kommentar auf den Cafe4eck Blog vor 2 Tagen zu lesen war. Seit heute ist es aber Gewissheit, dass der Langzeitbetrüger Richard Vinzenz Schiele verhaftet wurde und jetzt in U-Haft sitzt.
Weiterlesen…..

Urteil Handel mit „E-Zigaretten“ verstößt gegen Tabakgesetz
Das Landgericht Frankfurt hat einen Mann wegen des Handels mit Substanzen für „E-Zigaretten“ zu einer Geldstrafe verurteilt. Der Prozess wird als Pilotverfahren angesehen.
Weiterlesen…..

Landgericht: Täter ergaunerten 250.000 Euro – Duo muss hinter Gitter
Das Landgericht Göttingen hat am Montag zwei frühere Handy-Laden-Betreiber wegen gewerbsmäßigen Betruges zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt.
Weiterlesen…..

Rätselraten um Frankreichs Verbot, Gold per Postdiensten zu versenden
Nach wie vor ist unklar, was der Hintergrund des Verbotes ist, Gold als Brief oder Paket in Frankreich zu versenden.
Weiterlesen……

Online-Betrüger zocken mit Bahnfahrkarten ab
Online-Kriminelle sind derzeit mit einer neuen Masche im Internet auf Beutezug. Sie locken mit ergaunerten Bahntickets, die sie vor allem auf Mitfahrportalen günstig zum Kauf anbieten.
Weiterlesen…..

Opera gehackt: Malware tarnt sich als Opera-Browser
Der Browser-Entwickler Opera hat in seinem Blog bekannt gegeben, dass es bereits am 19. Juni, also vor über einer Woche, einen zielgerichteten Angriff auf Opera-Server gegeben habe.
Weiterlesen…..

Betrüger wollte IT- Experte in die Falle locken
Cyberkriminelle nutzen verschiedene Strategien, um Rechner mit Schadcode zu infizieren und ahnungslose Internetnutzer auszuspionieren. Ihre neueste Masche: Spam- Anrufe.
Weiterlesen…..

EU-Gutachter zum Internet: Es gibt kein „Recht auf Vergessen“
Was einmal im Internet veröffentlicht wird, bleibt. Es gibt kein Recht auf Vergessen, sagt zumindest der Generalanwalt des Europäischen Gerichtshofes. Google könne nicht dazu gezwungen werden, personenbezogene Verweise auf Webseiten zu löschen.
Weiterlesen…..

Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Anwalts-Mails
Mit einer perfiden Überrumpelungstaktik versuchen Betrüger derzeit wieder vermehrt, Internetnutzer zum Öffnen verseuchter E-Mail-Anhänge zu bewegen.
Weiterlesen…..

Weiterhin sind folgende Projekte mit Vorsicht zu betrachten:

paypal-konto-sicherheitscenter dot com – Phishing aus Panama
Zur Zeit sind wieder Paypal Phishing Mails unterwegs, hier mal ein Beispiel:
Weiterlesen…..

werbeturbo dot org / werbeturbo dot net – Kleinvieh macht auch Mist – Update: Werbeturbo Ltd.
Weiterlesen…..

falkito pennyauktions (schein)gewinner
Weiterlesen…..

Falkito – Diskussionen – Aktuelle Recherchen und neue Threads
Weiterlesen…..

yourchance dot cc erste RPP Abzocke in 2013
Neue News von Klaus Schulz _memberinfonetz.de im Thread
Weiterlesen…..

car-genossen dot ch von lothar fleischer als dphw mitglied
Weiterlesen…..

Das war’s für den ersten Juli Newsletter !

Ich zähl auf Euch,


Szene-Insider News I Juni 2013

Mai 31, 2013

Liebe Leserin, lieber Leser des Szene-Insiders,

Achtung Kaffeewarnung 😉

Die zweite Hälfte im Mai hatte es in sich, denn die Nachrichten und Ereignisse bei uns im Forum schienen sich geradewegs zu überschlagen und scheinen auch nicht abzureißen. Die Nachricht zum IC3 Ltd. (CashBack) Wirtschaftskrimi, dass nun endlich die Staatsanwaltschaft München 2 offiziell bekannt gab, Ermittlungen gegen die Seilschaften um den Geschäftsführer der IC3. Ltd. Hans Peter Posch aufgenommen zu haben, schlug ein wie eine Bombe. Nachdem also schon Zivilklagen gegen die IC3. Ltd. Ende 2012 und Anfang 2013 von Geschädigten IC3 Lizenznehmern gewonnen wurden, meldete die IC3 Ltd. mal ganz schnell Insolvenz an und nahm die Lizenzabzocke vom Markt. Wohlweislich um sich vor immensen Rückerstattungen und Regresszahlungen zu drücken. Wenn man bedenkt, dass da innerhalb eines Jahres schon ca. 8 Millionen Euro eingesammelt wurden und es eigentlich 50 Millionen werden sollten, ist das für uns und die Geschädigten, schon ein beachtlicher Erfolg gewesen. Nicht umsonst haben wir von Anfang an vor über zweieinhalb Jahren der damals aufkommenden Kritik Raum gegeben, um dieses Cashback System genauer zu analysieren. Bei der ganzen Geschichte läuteten schon alle Alarmglocken, wenn man nur die beteiligten Namen des IC3 Firmengeflechts näher betrachtet hatte. Denn ein Harald Gietmann (Kult-Hummer GmbH) und Hans Peter Posch (Bavaria Fonds) waren keine Unbekannten und sind schon einmal als nicht gerade seriöse Geschäftsleute aufgefallen.

Den Ärger, den wir dadurch als Anti-Scam Community hatten, will ich hier nicht weiter ausführen, denn das würde den Rahmen eines Newsletters sprengen. Eines sei aber noch angemerkt: Aktuell musste der seit 2008 agierende FDP Politiker aus Dachau, Hans Peter Posch zurücktreten, weil der Druck wohl zu groß war, um damit in die Wahlkampfphase einzutreten. Der Schaden durch die Posch Affäre ist für die FDP Dachau nach zwei Rücktritten wegen dieser Betrugsaffäre ganz sicher ein schöner Tritt in den Hintern. Westerwelle würde sich bedanken. Die Quittung der Wähler dürfte nicht rosig ausfallen. Zu diesen Ereignissen findet Ihr alle gebündelten Nachrichten bei uns im Forum. Auch für Ermittlungsbehörden und Presse haben wir ein IC3 Unterforum eingerichtet, wo alles bis ins kleinste Detail aufgeführt ist. Die Geschichte um den Sumpf von Politikklüngel und Wirtschaftskriminalität ist damit noch nicht zu Ende. Auch wenn sich der Drahtzieher Posch noch in abgebrühter Weise wie eine Teflon Pfanne gibt, wird er sich doch bald mal wieder vor einem Strafgericht verantworten müssen. Denn objektiv betrachtet, sind Posch und Gietmann Wiederholungstäter, die heute immer noch mit anderen Firmen weiter machen wie bisher. Aber auch das findet Ihr alles bei uns im Forum.

Themawechsel: Der Liberty Reserve Besitzer Arthur Budowsky Belanchuk wurde vor kurzem in Spanien verhaftet und die Nachrichten galoppieren geradezu, denn es geht um 6 Milliarden Dollar die mit dieser Internetwährung LR gewaschen wurden. Liberty Reserve ist ein Exchanger und so konnten mit anderen Zahlungsprozessoren ziemlich anonym Gelder weltweit verschoben und ausgezahlt werden. Die meisten Internet Scam Projekte bedienten sich mit LR und so konnte stets anonym und bequem im Internet seit Jahren ziemlich einfach betrogen werden. Dass dieses jetzt unter der Mithilfe der Amerikanischen Justiz gestoppt wurde, ist für uns als Anti-Scam Forum ein Glücksfall, aber auch die Internetgemeinde die im großen Stil Opfer solcher Scam Projekte wurde, kann etwas aufatmen, weil nun mit einem Schlag diese einfache Option des anonymen Geldeinsammelns erst mal ein Ende gefunden hat. Klar, es gibt noch andere Systeme, so dass wir bestimmt noch nicht vom Ende aller Scams reden können, denn das wäre auch zu schön um wahr zu sein und würde uns ja die Daseinsberechtigung entziehen. Da aber die Abzocker ja doch über eine gewisse Kreativität verfügen, wird es noch genug Arbeit für uns geben.

Nächstes brisantes Thema ist der Dauerbetrüger Thomas Wos aus Dettenheim, bekannt geworden durch die Verdienstflatrate Abzocke und etlichen Versuchen sich mit Fakeprogrammen zu bereichern. Auch hier sind wir seit über 3 Jahren am Ball und haben auf unserem Forenfriedhof alle Projekte dieses dummdreisten Abzockers gelistet, mit denen er hin und wieder aufs Neue versucht hat, abzuzocken. Es war einige Zeit still geworden, aber aktuell ist Thomas Wos unter verschiedenen Fakenamen und Firmen wieder sehr aktiv. Besonders zu erwähnen ist der Name „Torsten Weissmüller“ mit der Webseite „arbeiten-von-zuhause-aus.com“, was abgekupfert wurde von dem Labbyon Projekt wo Thomas Wos sich als Trittbrettfahrer drangehängt hat, um auf diese Weise wieder neue Opfer zu ködern. Er wurde allerdings, wie immer, sehr schnell enttarnt, so dass es nicht mehr lange dauert bis auch diese neuen Wos Projekte auf dem Foren Friedhof bei uns abgelegt werden können. Auch hier kann ich nur jedem Geschädigten dringend raten, Strafanzeige zu stellen, damit auch dieser dreiste Abzocker endlich mal die Quittung, die ihm zu steht, dafür bekommt.

Um Labbyon ist es ziemlich ruhig geworden. Die Facebook Seite wurde abgeschaltet und wenn man den Gerüchten, die so kursieren, glauben sollte, wird auch hier noch ein Paukenschlag erwartet. Eilmeldung Labbyon AG hat Insolvenz angemeldet ! Falkito von Thorsten Albers ist nach fast einem Jahr Dauerprelaunch endlich gestartet, zwar nur als Beta Version und ziemlich chaotisch, aber zu diesen Dauerbrenner Themen dann mehr im nächsten NL.

Denkt bitte dran, wir brauchen Eure Unterstützung in Form von Spenden oder als Werbepartner, wobei die 50% Ermäßigungsaktion jetzt zu Ende ist, da nur noch wenige Werbeplätze vorhanden sind. Wer aber bei uns werben möchte, einfach anfragen, denn Lösungen hab ich noch genügend ! Wenn mehr gespendet werden würde, könnte man auch die Werbung reduzieren, aber dem ist leider nicht so, also entschuldigt bitte die Werbung, denn nur so können wir die nicht unerheblichen DDoS-Hoster Kosten begleichen.

Vielen Dank für Euer Verständnis !

Hier nun wie gewohnt unsere monatlichen News in aller Kürze:

Eilmeldung: Die Labbyon AG hat Insolvenz angemeldet !
[Pleite] Achtung nicht mehr bewerben ! – steht schon so im Netz
weiterlesen…..

FDP Politiker Hans-Peter Posch (IC3 Ltd.) unter Betrugsverdacht – Eil: Posch zurückgetreten !
„Die Mühlen des Gesetzes mahlen langsam aber stetig“ und „abgerechnet wird zum Schluss“ – Diese Einleitung passt für viele unserer gelisteten Kandidaten aus dem Szene-Insider.
weiterlesen…..

Sonderfall – Die Abzocke mit den Lizenzen der IC3 GmbH & Ltd.
weiterlesen…..

Exchanger Liberty Reserve offline und Besitzer Arthur Budowsky Belanchuk in Spanien verhaftet
Mit einem Paukenschlag am letzten Wochenende wurde ein nicht kleiner Teil der Internetgemeinde in heller Aufregung versetzt, denn die Nachricht
weiterlesen…..

Der frühere MEG-Chef Mehmet Göker schreit für Talk Fusion
Wie das Nachrichtenmagazin Focus berichtet, steigt der 34-Jährige von der Türkei aus in das Geschäft mit Videomails beim US-Unernehmen Talk Fusion ein.
weiterlesen…..

Bußgelder bis zu 100.000 Euro: Schluss mit der Warteschleifen-Abzocke
weiterlesen…..

2,9 Millionen gegen Ermittlungsende – Maschmeyer zahlt Geldauflage
weiterlesen…..

Virtuelles Geld: Für Anarchisten, Zocker und Kriminelle?
Die US-Justiz jubelt: Sie hat nach eigenem Bekunden einen der größten Geldwäsche-Ringe aller Zeiten ausgehoben.
weiterlesen…..

Die Verbraucherzentrale Bundesverband verklagt PayPal
Die eBay-Tochter PayPal bekommt Ärger mit der Verbraucherzentrale, da der Bezahldienst nicht hinlänglich auf den Vorwurf von intransparenten Klauseln reagiert hat.
weiterlesen…..

Betrug mit Paysafecards und Ukash Vouchers
Seit Anfang 2013 kam es bundesweit zu einem Anstieg von Betrugsdelikten im Zusammenhang mit Paysafecards und Ukash Vouchers.
weiterlesen…..

Freemium-Games: Für eine Handvoll Donuts
Spieler geben mittlerweile mehr Geld für Smartphone-Spiele aus als für Handheld-Spiele. Vor allem in Gratis-Apps stecken sie ihr Geld. Denn was als kostenlos angepriesen wird, kann richtig teuer werden.
weiterlesen…..

Mr. Network-Quicky Willi Morant im Gespräch – Cacaomundo macht zu! Der Schokoladenmann packt aus!
Siegfried E. Skowron erzählt exclusiv im Network Quickie mit Willi Morant über die Hintergründe von dem Supergau im Network Marketing, den Verlust der Firma.
weiterlesesn…..

Weiterhin sind folgende Projekte mit Vorsicht zu betrachten:

dr. juchheim mahnt eigene vertriebspartner ab
nicht nur Juchheim mahnt die eigenen Vertriebspartner ab. Bei GBC24Direct, Inhaber Niels Magersuppe alias Malte Wunsch, ist das an der Tagesordnung.
weiterlesen…..

DSRN-CLUB.COM – Der Soziale Rendite Netzwerk-Club
weiterlesen…..

Q-net / Ponzi- oder Pyramide? / (Pre)Launch Europa?
Laut Mail vergibt der Alexander Herr für jeden 100 Partner, dass nenne ich doch mal ein kräftigen Schub um die Pyramide
hochzuziehen. Natürlich alles nur im Sinne als Wohltäter, was auch sonst!
weiterlesen…..

Stromdiscounter: Branchenverband BDEW warnt vor Care Energy
weiterlesen…..

_arbeit-von-zuhause-aus.com noch ein Labbyon Klon – Achtung Thomas Wos Abzocke!
weiterlesen…..

_Mega-ways.com Thomas Wos (Dettenheim) alias Patrick Möller Abzocke
weiterlesen…..

CEO Albers hat sein Falkito als Beta gestartet – Erfahrungsberichte!
weiterlesen…..

Frankfurter Kreisel: DIG Deutsche Internetinkasso GmbH heißt jetzt Solvenza24 GmbH
weiterlesen…..

_Cash4Visits.com
weiterlesen…..


Szene-Insider News Mai 2013

Mai 4, 2013

Liebe Leserin, lieber Leser des Szene-Insiders,

 

in diesen Tagen, also an diesem Wochenende, wird der Szene-Insider sein Zehntausendstes (10.000) Mitglied begrüßen dürfen. Das nenne ich doch mal einen positiven Rekord. Als ich vor über sechs Monaten die Forenleitung übernommen habe, lag die Mitgliederzahl ungefähr bei 7.500. Im Schnitt haben wir seitdem 400 Neuanmeldungen pro Monat und das Interesse reißt nicht ab, was wiederum bestätigt, wie wichtig doch so ein Aufklärungs- und Newsportal für die Netzgemeinde ist. Die Administration wird zwar immer umfangreicher. Besonders die Arbeit im Hintergrund, die man als User nicht sieht! Aber solange wir mit Geldspenden und Werbung durch Sponsoren unterstützt werden , wird es den SZI auch geben.

Wie man spenden kann erfahrt Ihr hier:

http://www.szene-insider.net/spenden.php

Wie Ihr bei uns Werbung buchen könnt, erfahrt Ihr hier:

http://www.szene-insider.net/werbung.php

Zum Thema MLM muss man Falkito als erstes nennen. Die sind gerade wiedermal auf der Zielgeraden und haben jetzt schon eine fast funktionierende Webseite, erste Gelder (Geldumverteilung?) sollten letzten Mittwoch schon ausgezahlt werden, aber bestätigt hat sich das noch nicht. Dann haben wir ja noch das geniale Konzept (Kreditkarten und bezahlte Video-Werbung) von der Labbyon AG, aber auch da rührt sich nicht viel, außer einer Start-Verschiebung nach der anderen. Wann es bei Labbyon wirklich losgeht, kann jeder im Thread nachlesen. Aber wie heißt es doch immer : „Ohne Gewähr“ .

Zu guter Letzt gibt es wieder einen Versuch mit einer MLM-Bank-Idee Kasse zu machen. Die anonymen Betreiber von der „Universal Privat Banking – uprivatebanking.com“ Webseite verlassen sich da aber ganz auf die schwarzen Schafe der MLM Networker Branche, denn die sind schon fleißig am Werben, für solch eine mehr als dilettantische und auch ganz offensichtliche Abzocke.

„Es gibt viele Leute die nichts können. Aber das verpfuschen sie dann auch noch.“
Erhard Blanck (*1942), deutscher Heilpraktiker, Schriftsteller und Maler

Hier nun wie gewohnt unsere monatlichen News in aller Kürze:

FINMA: KB-Edelmetall GmbH wird abgewickelt
Die Eidgenössische Finanzmarktaufsicht (FINMA) hat die Liquidation der KB-Edelmetall GmbH mit Sitz in Emmenbrücke, Schweiz, angeordnet. Dies teilte die Aufsichtsbehörde auf Anfrage von „finanzwelt“ mit.
weiterlesen…..

Teldafax Update:
Die Amtsgerichte Nordhorn und Meppen haben das Zahlungsbegehren des Insolvenzverwalters gegen ehemalige Kunden zurückgewiesen, weil es der Insolvenzverwaltung nicht gelang, einen Abtretungsvorgang ausreichend darzulegen und zu beweisen.
weiterlesen…..

Spikker & NWA: Alles nur geklaut?!
Eine Zeit lang war es still geworden um Helmut Spikker und seinen NWA-Fehlschlag, doch nun scheint Spikker zusammen mit Friedrich Gerdtoberens, dem Mehrfach-Geschäftsführer fast aller NWA-Gesellschaften
weiterlesen…..

Britische Kommission: EU ist ein gigantisches Betrugs-System
Ein Bericht des britischen Parlaments zeigt, dass Betrug und Korruption in der EU viel größer sind, als die EU-Kommission zugibt. EU und Mitglieds-Staaten schieben sich gegenseitig die Schuld zu.
weiterlesen…..

Riesige Netz-Attacken: Polizei verhaftet mutmaßlichen Spam-Krieger
Die spanische Polizei hat einen Mann im Zusammenhang mit einer gewaltigen Netz-Attacke auf eine Anti-Spam-Organisation verhaftet. Der Angriff war so heftig, dass er Teile des Internets bremste.
weiterlesen…..

Whats App – Traue keinem unbekannten Absender
Ein 57 Jahre alter Mann erhielt vor zwei Wochen über die Message-Anwendung für Mobiltelefone „Whats App“ eine Nachricht, die den Anschein erwecken sollte, von einem Bekannten zu stammen.
weiterlesen…..

Als Firefox getarnter Staatstrojaner: Mozilla mahnt Gamma ab
Mozilla hat das Überwachungssoftware-Unternehmen Gamma International abgemahnt. Der Grund: Gammas Spionage-Software FinFisher/FinSpy – die auch von der deutschen Bundesregierung als neuer „Staatstrojaner“ angekauft wurde – maskiert sich,
weiterlesen…..

Betrug in rund 9000 Fällen: Die Beweisaufnahme ist abgeschlossen
Betrug an Verbrauchern: Emotionaler Ausbruch des Angeklagten aus Rees vor dem Landgericht Kleve. Gestern zweifelte er offen an seinen Verteidigern.
weiterlesen…..

“Falscher” Graf beging vor Betrugsprozess in Zelle Selbstmord
In der Justizanstalt Wien-Josefstadt kam es zu einem tragischen Selbstmord. Ein 61-jähriger Deutscher wurde erhängt in seiner Zelle gefunden. Wenige Stunden später hätte der Mann, der sich in betrügerischer Absicht einen falschen Adelstitel zugelegt hatte, vor Gericht gestanden
weiterlesen…..

„Pure Caffeine 200 mg“: Behörde warnt vor gefährlichem Schlankheitsmittel
Das Gesundheitsministerium in NRW hat eine giftige Substanz in Abnehmpillen aus dem Internet entdeckt. Betroffen sind Mittel mit der Bezeichnung „Pure Caffein 200 mg“. Die darin nachgewiesene Substanz DNP kann zu Atemnot und Multiorganversagen führen – im schlimmsten Fall sogar zum Tod.
weiterlesen…..

TV Doku Im Goldrausch – Auf der Spur eines Betruges – Die Arthur Hartl Story
„Sie haben das Geld – wir die Erfahrung. In sechs Monate ist es umgekehrt“ So ähnlich lautete wohl das heimliche Motto einer Geldanlage-Gesellschaft, die im Südwesten für „absolut sichere“ Geschäfte mit Gold warb. Nur: Für die meisten Anleger endete das Abenteuer mit dem Totalverlust.
weiterlesen…..

Fiktive Facebook-Aktie verkauft: Angeklagte gestehen
Wegen bandenmäßigen Betruges mit falschen Aktien müssen sich seit Freitag ein Düsseldorfer (45) und ein Mönchengladbacher vor der Wirtschaftsstrafkammer des Landgerichts verantworten.
weiterlesen…..

Flexstrom kann nicht mehr liefern
Vier große Netzbetreiber haben dem insolventen Energiehändler Flexstrom gekündigt – der kann jetzt keinen Strom mehr liefern. Doch die Versorgung der rund 500.000 Kunden bleibt gesichert.
weiterlesen…..

TV Doku – Von dubiosen Anlageberatern bis zu fragwürdigen Quacksalbern
Von dubiosen Anlageberatern bis zu fragwürdigen Quacksalbern – Betrüger und Abzocker lauern überall, vor allem im Finanz- und Gesundheitswesen.
weiterlesen…..

Weiterhin sind folgende Projekte mit Vorsicht zu betrachten:

„erste Privatbank im Network Marketing“ – uprivatebanking.com
weiterlesen…..

ripplrevolution, startmyripple – Neuartige [Mobile App] die Dich bezahlt – StartMyRipple.com
weiterlesen…..

Abzocke durch die Melango GmbH ! (b2b-48.de / b2b-einkaufsplattform.de )
Lassen Sie sich beraten bevor Sie zahlen !! Seit geraumer Zeit betreibt die Melango GmbH zahlreiche Verkaufsportale im Internet.
weiterlesen…..

Update: Lyoness – gigantisches Geschäftsmodell?
Uuuppss….jetzt klagt auch der Verbraucherschutz:
weiterlesen…..

Update: globallshare.com die Gratisaktien Pyramide
Interessant ist ja, wo globallshare gehostet ist und von wo auch die Registrierungs Bestätigungsmails kommen:
weiterlesen…..

enterhold.net – Arbeitsangebot per Spam (Paketagent)
weiterlesen…..

Das war’s für den ersten Newsletter im Mai !

Ich zähl auf Euch,

Insider


Szene Insider Sondernewsletter März 2013

März 15, 2013

Liebe Leserin, lieber Leser des Szene-Insiders,

es ist ja schon langsam Gewohnheit geworden, einen Sondernewsletter zu versenden. Dies hat aber zweierlei Gründe: Erstens wären die Themen für einen Newsletter mittlerweile zuviel und zweitens kann ich nicht oft genug erwähnen, wie wichtig es ist, uns als eine „non profit organisation“ zu unterstützen. Deshalb werde ich die entsprechende Textpassage bei der Anmeldung, die nur einen Newsletter pro Monat ausweist, auf 2 Newsletter abändern ..

Danke für Euer Verständnis!

Heute erwähne ich mal die 4 großen S die sehr wichtig für den Fortbestand des Szene-Insider sind:

Sich-Informierer

Schreiber

Sponsoren

Spender

Es sind also 4 Gruppen die unsere Plattform benutzen und unterstützen, die erste Gruppe „Sich Informierer“ ist logischerweise die größte und eine sehr wichtige Gruppe, denn nur durch einen ständigen Informationsfluss und Aufklärung kann sich diese Gruppe vor finanziellen Fehlschlägen präventiv schützen oder sich im Nachhinein mit anderen Geschädigten austauschen.

Die 2. Gruppe „Schreiber“ sind für ein Informationsforum wie unser SZI extrem wichtig, da nur durch neueste Informationen und Recherchen, sowie Verknüpfungen von fragwürdigen Geldverdien-Projekten und den Personen dahinter, sowie durch viele kleine Puzzelteile sich dann erst ein Gesamtbild ergeben kann, das allen und nicht nur unseren Community Mitgliedern dann zugute kommen mag.

Die 3. Gruppe „Sponsoren“ also, welche die bei uns Werbung schalten und uns dadurch zum Teil sponsern, ist noch im Frühstadium, denn obwohl wir gute Traffic Statistiken (über 30.000 Besucher p.m. / über 9.000 Mitglieder) haben, wird es durch die Einschränkungen der Bezahlung über Cashcodes noch sehr zaghaft angenommen. Hier liegt aber noch jede Menge Potential für Werbende ungenutzt rum und durch unseren Sonderaktionspreis von 10 € pro Monat, ist es allemal einen Versuch wert, solch ein sehr günstiges Angebot mal zu testen.

Wie Ihr bei uns Werbung buchen könnt, erfahrt Ihr hier:

http://www.szene-insider.net/werbung.php

Die 4. Gruppe „Spender“ haben eigentlich dafür gesorgt, dass wir durch deren Hilfe seit Einführung der Spendenmöglichkeit im letzten Jahr, bis heute Online sein konnten. Ohne diese Bereitschaft hätte ich als Nachfolger des SZI nicht weitermachen können. Da es aber immer noch sehr Wenige sind und auch Einmal-Spender dabei sind, ist diese Gruppe zum Erhalt der Community unabdingbar. Wir brauchen also immer wieder neue Spender, die es weiterhin mit ermöglichen, dass solch eine Anti-Scam Community sich einen DDoS geschützten Hoster leisten und dadurch auch weiter existieren kann.

Wer also die Möglichkeit hat einen kleinen Betrag ab 10;- € per Cash Code verfahren beizusteuern, möge es doch bitte machen. Auch Bannerwerbung ab 10,- € Pro Monat ist doch mehr als Preiswert. Probieren es einfach mal aus !

Wie man Spenden kann erfahrt Ihr hier:

http://www.szene-insider.net/spenden.php

Mir sind alle Gruppen sehr wichtig und nur im Verbund aller Gruppen sind wir eine starke Gemeinschaft gegen Betrüger, Betrugsprojekte und Scams aller Art. Wir sind keine Profis, aber im Laufe der Jahre schon so gut in die Materie hineingewachsen, dass auch unser amateurhaftes Tun schon professionelle Züge bekommen hat und dadurch unsere Community sehr gut aussehen lässt.

Sorry, nicht vergessen dürfen wir natürlich die Gruppe B wie B-etrüger, die sich ja auch ab und an hier im Forum oder per Mail Beklagen, dass sie zu Unrecht in der Kritik stehen. Dazu passt folgendes Zitat sehr gut als Denkanstoß:

„Viele klagen über die menschliche Gesellschaft, ohne zu bedenken, daß diese Gesellschaft in einem Tage mehr für sie tat, als sie ihr ganzes Leben hindurch für sie getan haben. Die heftig Klagenden sind diejenigen, die ganz auf Kosten derselben gelebt, die Allerlautesten aber die, welche ihr geschadet haben. Friedrich Maximilian von Klinger deutscher Dramatiker (1752 – 1831)“

In diesem Sinne, wünsche ich allen Mitgliedern und Neumitgliedern ein schönes Wochenende und einen angenehmen Aufenthalt in unserem Forum und gehe nun über zu unseren aktuellen Themen und Warnungen.

Hier nun wie gewohnt unsere monatlichen News in aller Kürze:

Massenabmahnung zu Facebook-Impressum ist rechtswidrig: Urteil des LG Bochum
Das LG Bochum entschied mit Versäumnisurteil vom 20.02.2013, Az.: I-13 O 187/12: Die Massenabmahnung ist rechtswidrig.
weiterlesen…..

BCI – Deutsche Fahnder decken Schneeballsystem auf
Das schnelle Geld fasziniert und zieht die Menschen an. Gerade in der Krise haben Gauner Hochkonjunktur. Wie arbeiten sie? Und warum fallen Anleger immer wieder auf sie herein? Ein Blick hinter die Kulissen.
weiterlesen…..

Finanzhai Florian Homm in Italien verhaftet
Vergangene Woche war er noch in einer ZDF-Talkshow, jetzt sitzt der mutmaßliche Millionenbetrüger und ehemalige Hedge-Fonds-Manager Florian Homm nach fünf Jahren Flucht in Italien in Haft.
weiterlesen…..

Analyse: Schweizer bestrafen Abzocker
In Deutschland gehen «Wutbürger» auf die Straße. In der Schweiz gehen sie ins Stimmlokal. Ihrer Empörung über Millionen-Boni machten die Eidgenossen an der Urne Luft – beim Referendum gegen Abzockerei.
weiterlesen…..

Gewinnspiel Abzocker Gehard Bruckberger alias Mr. „Friedrich Müller“ ist verhaftet worden
Als Marke „Friedrich Müller“ hat er auch in Deutschland mehrere 10.000 Geschädigte mit seinen Gewinnspielen fabriziert. Nun ist der Ofen aus und sitzt in U-Haft !
weiterlesen…..

E-Zigarette: Gysi kritisiert „abenteuerliche Gesundheitspolitik“ der Regierung
Der Linken-Politiker Gregor Gysi wirft der Bundesregierung eine „abenteuerliche Gesundheitspolitik“ im Umgang mit der elektronischen Zigarette vor.
weiterlesen…..

Weiterhin sind folgende Projekte mit Vorsicht zu betrachten:

wer-investiert-wo.de wirbt massiv für RPPs
Es gibt Foren die haben ein nutzen so wie der SZI und es gibt Foren die stürzen Ihre Mitglieder ins Finanzelle Unglück!
Warum? Weil die wahrscheinlich noch damit Geld verdienen, wenn Sie den Abzockern neue Opfer zuführen.
weiterlesen…..

Empresa-Minera AG Schweiz – Warnung von der österreichischen Finanzmarktaufsichtsbehörde
weiterlesen…..

Neue Aktivitäten bei Meinrad Müller
weiterlesen…..

Bavaria Grundstücks und Vermögensanlagen GmbH & Co. KG – Traut sich keiner was zu sagen?
weiterlesen…..

mywowit.com
weiterlesen…..

profitclicking.com
Nachfolger von JustBeen Paid löscht User-Guthaben anstatt auszuzahlen
weiterlesen…..

tankauto.eu immer noch Aktiv
weiterlesen…..

xmile-vertrieb.eu – Kraftstoff sparen oder Geld verbrennen?
weiterlesen…..

eu-karibik.com – wurde enttarnt und an „OLAF“ gemeldet
weiterlesen…..

titanum.biz – Update
weiterlesen…..

leontopodium.org hat ihre RPP Bude vom Netz genommen
weiterlesen…..

mayzus.de
weiterlesen…..

Das war’s für den zweiten Newsletter im März !

Ich zähl auf Euch,

Insider
_________________________________________________________

Auf der SZI Facebook Page werden wir immer mehr! Vielen Dank an alle die uns ein Like gegeben haben. Wer auch
noch auf Facebook ist und uns noch nicht „geliked“ hat, möge es doch auch machen, denn nur wenn wir viele erreichen,
erreichen wir auch viel! Danke !

http://www.facebook.com/pages/Szene-Insider-Community/393944160687489
_________________________________________________________

Auf SZI Twitter können Sie immer und überall als follower an unseren Tweets teilhaben, tragen Sie sich einfach als follower
ein, seien Sie dadurch immer „up to date“

https://twitter.com/szeneinsider#
_________________________________________________________


%d Bloggern gefällt das: