Szene-Insider/Cafe4eck Newsticker Juni/Juli 2014

Juli 30, 2014

Liebe Freunde des Szene-Insider/Cafe4eck Anti-Scam Netzwerks,

die spannende WM 2014 ist gelaufen und der Hitze-Sommer in vollem Gange und daher gab es im Juni auch keinen Newsletter. Damit aber kein Newsletter-Abonnent was verpasst, habe ich jetzt Juni und Juli mit einem Wisch erledigt und kompakt für Euch aufgearbeitet.

Das Interesse an unserem Newsletter Versand ist nach wie vor sehr groß und so freuen wir uns sehr, das sich ständig neue Cafe4eck Leser in unseren NL Verteiler eintragen. Hatte das Szene Insider Forum vor einen Jahr gut die Zehntausender Mitglieder Marke durchbrochen, so können wir heute schon auf eine Mail Liste von sage und schreibe mehr als Fünzehntausend zurückgreifen, um unsere Informationen, neben der Cafe4eck Präsens, zu verbreiten. Die Statistiken und auch der Zuspruch bestätigen immer wieder unsere Arbeit, so dass ich euch auch weiterhin in Zukunft immer frisch und aktuell, ganz bequem per Mail informieren werde.

Die Themen aus Juni/Juli sind zwar nicht so viele, aber dafür wieder gespickt mit sehr exklusiven Infos, die aufzeigen, dass eine gewisse Klientel sich anscheinend darum reißt, bei uns Dauerthema zu sein. War im Mai der Fokus auf Obtainer Gründer Michael Sander, mit den Ponzi ViziNova (ViziNova Leaks) Verstrickungen, gerichtet und Martin Schranz nur ein Randthema, so hat sich das Blatt im Juni und Juli zu Gunsten für Martin Schranz gewendet. Denn von Schranz, der seit fast 10 Jahren im Netz sein Unwesen treibt, gibt es gleich drei exklusive Artikel, die mehr enthüllen als dem Pinacolada schlürfenden Schranz lieb sein werden. Alles so ausführlich und mit Fakten untermauernd beschrieben, dass nun wirklich keiner mehr auf die vielen dummdreisten Nepp Projekte reinfallen dürfte. Ob JV Elite Club, Projekt95pro oder die CrypMyWorld, alles trägt die Handschrift von Martin Schranz, dem schon längst klar sein müsste, dass auch das Netz vollspammen, nicht wirklich zum gewünschten Erfolg führen wird. Aber gut, so hat er ständige Kosten und durch das Aufdecken der Verbindungen seines Betrugsnetzwerks durch Cafe4eck und Co sägt er letztlich an dem Ast, auf dem er sitzt. Es kann uns also nur recht sein und daher habe ich mal eine Ast-Schredder Maschine unter den Schranz Baum geschoben, denn irgendwann macht es Knack, Zack und weg isser, hahahhaaaa

Es gibt aber auch noch andere Themen. Deshalb bleibt stets informiert und wachsam.

Beste Grüße,

Insider

Hier nun die aktuellen Cafe4eck Themen für Juni/Juli 2014 in aller Kürze:

CrypMyWorld (Die Schranz Nepp-App) von der Encrypted Solution GmbH, das nächste Martin Schranz Neppwork.
Martin Schranz (JV Elite Club) war schon immer sehr aktiv und kreativ wenn es darum geht, sich durch diverse Neppworks zu bereichern. Seine kriminellen Aktivitäten reichen bis ins Jahre 2005 zurück, die auch belegbar sind. Aber das wird ein anderer Artikel.
Durch die sehr scharfsinnigen JV Elite Club Recherchen vom Burrenblog Autor wurde der Neppworker Martin Schranz förmlich dazu genötigt, Farbe zu bekennen, wodurch das Versteckspiel dadurch zwangsweise ein Ende hatte.
Weiterlesen…..

Projekt95Pro und CrypMyWorld Spam Welle – Spam Verursacher und Drahtzieher ist Martin Schranz (JV Elite Club) mit seiner Encrypted Solutions GmbH und GSD Master AG aus der Schweiz.
Wir werden nicht müde, ständig über die kriminellen Aktivitäten eines angeblich erfolgreichen Affiliates und Internet Marketer zu berichten. Martin Schranz als Hans Dampf in allen Internet Gassen, gibt uns aber auch ständig neue Nahrung. Kaum ist die WCM777 Abzocke enttarnt und gestoppt worden, wo auch ein Martin Schranz im Verbund mit dem Ponzikönig aus Dubai Michael Sander mitgemischt hatte, geht es unvermindert weiter.
Weiterlesen……

Martin Schranz das Ponzi Chamäleon, Erkenntnisse über einen Hochstapler im World Wide Web. Timeline 2005 bis 20014 – Teil 1
Aufgrund der massiven Internet Aktivitäten eines Martin Schranz mit seinen derzeitigen Betrugsprojekten JV-Elite Club, Projekt95pro (P95) und CrypMyWorld (CMW) haben wir mal die meisten Aktivitäten ausgegraben, die wir so auf die Schnelle finden konnten. Die betrügerischen Handlungen von Martin Schranz im Verbund mit seiner Ehefrau Tatjana Schranz, dem Bruder Thomas Schranz und Obtainer Magazin Gründer Michael Sander ehemals Wobbe (Nazi Spitzel & Verräter Rehkopf) reichen zurück bis in das Jahr 2005.
Weiterlesen…..

HInweis: Zum Thema Martin Schranz gibt es noch einen sehr empfehlenswerten Blog!
Ein Besuch der einem die Augen öffnet:

burrenblog – unverblümt und unzensiert

Michael Sander (Wobbe) – Das ist mein wirkliches Leben – This is my real life – Die Foto Story
Seit einiger Zeit sind vier Webseiten über den Obtainer Gründer Michael Sander im Netz aufgetaucht.
Weiterlesen…..

StarAd24 (Affiliate Programm) wirbt Networker mit einer Verschwiegenheitserklärung von Rechtsanwalt Gerhard Schüler (100.000 € Vertragsstrafe) für die Prelaunch im August an – unfassbar dreist, hier die exklusiven Fakten!
Seit ungefähr einem Monaten wird in Networkerkreisen massiv für eine Prelaunch gekeult (Aggressive Werbung), die dann im August starten soll. Normalerweise interessiert uns ein Programm vor dem Start nicht wirklich, weil auch wir keine Glaskugel haben, um im Vorfeld
schon Negativ-Punkte oder gar Abzocke zu bestätigen.
Weiterlesen…..

Marketing Terminal Ltd. beziffert die finanzielle Schadenssumme auf 10 Millionen (10.000,000) Euro ausgelöst durch BAFIN und die staatsanwaltschaftlichen Ermittlungen! Wer soll das glauben?
Laut einer neuen und sehr ausführlichen Mitteilung vom 26.07.2014 von Nicole Müller (Geschäftsleitung Marketing Terminal) auf Facebook, in der ach so geheimen MT Facebook Gruppe, wurde diese Schadensumme genannt.
Weiterlesen…..

Crowdfunding verkommt zum Tummelplatz für Abzocker – Ein Negativ Beispiel ist Icommercials Media Ltd. von Peter Beermann mit directstartups[dot]com
Seit es Crowdfunding (Schwarmfinanzierung) in verschiedensten Formen gibt, wo innovative Start-Up Firmen sich mit ihren Ideen vorstellen und der Internetgemeinde die Möglichkeit einer Beteiligung bieten, werden die Stimmen nach einer Aufsicht und Regulierung immer lauter. Denn auch Betrüger und gewiefte Abzocker haben längst diesen Markt für sich entdeckt
Weiterlesen……

binaere-optionen-Strategien[dot]net auch BOS genannt, von Dipl.Ing. Frank Zabojnik (Ezabo Webdienste) riecht sehr stark nach Abzocke.
In der schrecklich- schönen Forex Autobinary Welt scheint es wirklich nur schwarze Schafe (Martin Schranz, Joachim Hofmann etc.) zu geben, die nur eines im Sinn haben, nämlich abzukassieren für EAs die noch nicht mal den Namen EA verdient haben.
Weiterlesen…..

Emmi-Dent Produkte sind mangelhaft und ihr MLM Programm ein Neppwork auf der ganzen Linie.
Im Juli letzten Jahres hatten wir schon über das MLM Programm von EMMI Ultrasonic kurz berichtet,
Weiterlesen…..

Umstrittene Emmi Dent High Tech Zahnbürste von Kunden komplett zerlegt.
Emmi Dent bedient sich ja mitunter auch der Vermarktung über MLM. Nun gibt es da ständig Kritik von Vertriebspartnern über das Geschäftsgebaren.
Weiterlesen…..

Verurteilter Betrüger Herbert Ernst Löser (75) wieder aus dem Gefängnis entlassen und er kann das Lügen und Betrügen anscheinend nicht lassen.
Es war genau vor fast zwei Jahren (Juli 2012) als Herbert Ernst Löser alias Nicholas Peters nach jahrelanger Betrugsaktivität aus Spanien heraus, in Deutschland verhaftet wurde.
Weiterlesen…..

brasil-Marketing[dot]com und the-web-lottery[dot]com – The neverending Scam Story von Burkhard „Helmut Kalle“ Übersohn
Nun ist es wieder soweit. Aktuell wurde von den Kalle Übersohn Pseudonymen Suresh & Deleao ein Schundnewsletter an die gebeutelten 10MDC Mitglieder versandt. Natürlich ist es, wenn man diese Masche von Helmut Kalle schon länger mit verfolgt, ganz klar die Handschrift von Helmut Kalle.
Weiterlesen…..

Advertisements

%d Bloggern gefällt das: